Spielbericht Volleyball Damen I, 2. Bundesliga

13. Februar 2024

- Spieltag 11.02.2024

TG Bad Soden Volleyball (11.02.2024)

Knappe Niederlage im Hessenderby

2. Liga TG Bad Soden Damen I vs. VC Wiesbaden II 2:3 (19:25; 25:16; 25:13; 21:25; 16:18)

Am Faschingssonntag stand für die erste Damenmannschaft der TG Bad Soden das nächste Auswärtsspiel in Wiesbaden an. Auf Grund der vielen mitgereisten Fans hatte die Partie jedoch einen Heimspielcharakter. Die Mannschaft um Coach Kerstin Dudichum-Kiene startete in den ersten Satz mit Lea Beerboom im Zuspiel, Finja Prokein als Diagonalspielerin, Anna Koptyeva und Pamela Blazek über die Mitte und Jonna Lieb und Fiona Dittmann als Außenangreiferinnen. Als Libera stand Monika Dolezajova auf dem Spielfeld.

Die Mannschaft aus Bad Soden fand nur langsam ins Spiel. Trotz lautstarker Unterstützung von den Sodener-Fans und einigen guten Aktionen der Spielerinnen konnten sich die Gegnerinnen aus Wiesbaden schnell einen Vorsprung erspielen. Dieser war für Bad Soden nicht mehr einzuholen und der VC Wiesbaden gewann den ersten Satz mit 25:19.

Im zweiten und dritten Satz zeigten die Mädels aus Bad Soden ihre Stärke. Eine geschlossene Teamleistung, gekennzeichnet von vielen beeindruckenden Block- und Abwehraktionen und guten Angriffen, führte zu eindeutigen Satzgewinnen. Der zweite Satz konnte 25:16 und der dritte Satz 25:13 gewonnen werden. Somit war der erste Punkt für die Tabelle gesichert.

Im vierten Satz begegneten die beiden Mannschaften sich lange auf Augenhöhe. Viele umkämpfte Spielwechsel prägten den nervenaufreibenden Satz. Am Ende schaffte Wiesbaden es sich abzusetzen und mit 25:21 zu gewinnen. Folglich ging es in einen fünften entscheidenden Satz.

Der letzte Satz hätte spannender nicht sein können. Die Mannschaft aus Bad Soden erspielte sich einen kleinen Vorsprung, welchen der VC Wiesbaden wieder einholen konnte. Bad Soden schaffte es einige Matchbälle von Wiesbaden abzuwehren, bevor Wiesbaden den Sack zu machte und das Spiel 3:2 für sich entscheiden konnte.

Die silberne MVP-Medaille wurde an unsere Zuspielerin Chiara Fach verliehen. Am Sonntag in zwei Wochen spielt die Damen 1 der TG Bad Soden wieder in heimischer Halle gegen SV Lohhof.

Für die TG spielten: Lea Beerboom, Pamela Blazek, Simona Budryte, Fiona Dittmann, Monika Dolezajova, Chiara Fach, Jacqueline Garski, Nina Hemberger, Franziska Hoff, Anna Koptyeva, Jonna Lieb, Kim Pralle und Finja Prokein.