Eine Vorschau auf die Neuzugänge und die aktuelle Situation

18.07.2012 - FSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadt bereitet sich auf die kommende Saison vor

Nach dem unglücklichen Abstieg aus der Landesliga konnte die Mannschaft komplett zusammen gehalten werden. Lediglich Susanne Lange verlies den Verein.
Dafür sind 2 Neuzugänge hinzugekommen. Zum einen Lena Müller, die die vakante Position auf Rückraum Mitte schließen wird und zum anderen Rebekka Koch, die variabel am Kreis und auch im Rückraum einzusetzen ist. Dennoch sind wir noch auf der Suche nach Spielerinnen für die rechtsaußen und rückraumrechte Position.

Neuzugänge:
Die 25 jährige Lena Müller kam vom Bezirksoberligsten TV Langenselbold und wollte sich einer neuen Herausforderung annehmen. Der Kontakt kam durch Trainer Paul Günther zustande, der sie schon lange Jahre kennt und auch schon zu Jugendzeiten bei ihrem Heimatverein TV Gelnhausen trainierte. Lena wird uns durch ihren Spielwitz, ihrem Durchsetzungsvermögen im Eins gegen Eins enorm weiterhelfen und unseren Halbspielerinnen den nötigen Raum schaffen.

Die 19 jährige Rebekka Koch kam über Umwegen wieder zurück zu unserer Mannschaft. Sie ist zur Saison 2011/2012 zum Landesligisten HSG Langen gewechselt. Dort bestritt sie allerdings nur ein paar Spiele, da sie sich entschlossen hatte, für ein paar Monate nach Bolivien zu gehen. Nach ihrem Auslandaufenthalt hat sie sich entschlossen wieder das Trikot der FSG überzuziehen. Rebekka wird unserer Abwehr noch mehr Stabilität verleihen und wird im Angriff am Kreis und auch im Rückraum für die nötigen Impulse sorgen.

Die Mannschaft bzw. jede einzelne Spielerin hat sich trotz des unglücklichen Abstieges aus der Landesliga enorm weiterentwickelt und wird die Erfahrungen aus der letzten Saison mit in die kommende Bezirksoberligasaison nehmen.
Die kommende Saison wird es in sich haben. Durch den Zusammenschluss der Bezirke Wiesbaden und Frankfurt besteht die Liga aus 16 Mannschaften. Dadurch, dass unsere Mannschaft komplett zusammengeblieben ist und wir uns sogar verstärken konnten, lautet das Ziel aller der direkte Wiederaufstieg in die Landesliga.
Doch vor dem Erfolg kommt die Arbeit. Die Mannschaft bereitet sich seit Anfang Juli auf die neue Saison vor. Stand bisher zum großen Teil Athletik, Kondition und Kraft auf dem Plan, so bewegen wir uns langsam aber sicher Richtung handballspezifisches Training. Die Mannschaft muss sich einspielen, die beiden neuen Spielerinnen müssen in das Spielkonzept integriert werden.
Der sofortige Wiederaufstieg ist das GROSSE Ziel. Wer aber glaubt, dass dies im vorbei gehen erreicht wird, der irrt sich ganz gewaltig. Trotz der Erfahrung, welche wir zusammen sammeln konnten, darf man nicht vergessen, dass unsere Mannschaft immer noch ein sehr junger Haufen ist, wo auch Fehler passieren können und auch passieren werden. Wichtig wird dann sein, aus diesen Fehlern zu lernen und die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Damit die Mannschaft sich findet, die ein oder andere Veränderung des Spielkonzeptes zu verinnerlichen wurden eine Menge Testspiele und auch Turniere in den Trainingsplan mit aufgenommen. Highlight hierbei ist sicherlich das Spiel gegen den 2. Bundesligisten HSG Bensheim/Auerbach am 31.08.2012 in der Albert-Einstein-Schule in Schwalbach. Weiterhin nimmt die Mannschaft am 19.08.2012 in Ingelheim bei deren Rotweinpokal teil. Auch hier geht es gegen teilweise höherklassige Gegner, wie z.B. die HSG Mörfelden/Walldorf (3.Liga)oder unseren letztjährigen Landesligagegner HSG Nordeck.
Die Saison beginnt am 08.09.2012 mit dem Zweitrundenpokalspiel bei der TuS Nieder-Eschbach II. Eine Woche später beginnt die Bezirksoberligasaison mit einem Auswärtsspiel bei der HSG Wiesbaden.
Jetzt liegt es an uns, dem Team die nötige Fitness, das spielerische Geschick und die richtige Mischung mit auf den Weg zu geben, um eine erfolgreiche Saison zu spielen. Bis dahin wünschen sich das Trainer-/Betreuerteam eine verletzungsfreie Vorbereitung, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Kader Saison 2012/2013
Tor:
Tanja Leisegang, Sarah Zimmermann, Lelia Hebenstreit
Feld:
Daniela Thurgood, Lena Müller, Larissa Fornoff, Lisa Mollat, Lisa Windecker, Stephanie Eissfeldt, Silke Schmitt, Theresa Fellmer, Rebekka Koch, Marlene Schlitz, Eva Rohs, Melanie Brehm, Sina Emanuel, Carina Blessing, Dilek Öztürk