Handball: D-, C- und B-Jugend für die höchsten Spielklassen qualifiziert

12.06.2012 - Das sportliche Niveau bleibt auch in der kommenden Saison hoch

Erneut konnte das hohe sportliche Handball-Niveau innerhalb der weiblichen Jugend- Spielgemeinschaft zwischen Bad Soden, Schwalbach und Niederhöchstadt bestätigt werden. Aufgrund herausragender Leistungen der Trainer und Betreuer sowie der unnachlässigen Talentförderung haben sich alle innerhalb der wJSG spielenden Altersklassen für die jeweils höchsten Spielklassen qualifiziert.
In spannenden und sehr fairen Partien auf den Qualifikationsturnieren haben sich unsere Mädchen der D-Jugend (Jahrgänge 2001 & 2000) und der C-Jugend (Jahrgänge 1999 & 1998) ihren Platz und den Respekt der Gegner erkämpft. In Fakten bedeutet das, dass unsere D-Jugend in der Bezirksoberliga des neu gegründeten Bezirkes Wiesbaden/Frankfurt und unsere C-Jugend in der Oberliga Mitte des Hessischen Handball Verbandes spielen werden. Die wJSG durfte zwei der insgesamt drei Qualifikationsturniere ausrichten.
Unsere B-Jugend (Jahrgänge 1997 & 1996) hat es in der vergangenen Saison noch als CJugend bis an die Spitze von ganz Hessen geschafft (wir berichteten) und hat durch die daraus resultierende direkte Qualifikation einen sicheren Platz in der hessischen B-Jugend Oberliga inne. Damit ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu einem Handball-Spitzenstandort für Mädchen und Frauen genommen. Wir freuen uns auf packende hochklassige Spiele und wünschen unseren Teams viel Erfolg. Felix Rohs -