Karo und Pauline sind Vizehessenmeister U18 Beachvolleyball

10.06.2012 - Erfolgreiches Duo im Sand

Die TG Bad Soden wurde bei der diesjährigen U18 Hessenmeisterschaft Beachvolleyball in Weilburg von den jungen Spielerinnen Karo Rabe und Pauline Schultz vertreten. Bei einem Spielerpool von vier unterschiedlich starken Teams wurden die ersten beiden Spiele deutlich für Soden entschieden. Das erste Spiel gegen Frankenberg sowie das zweite gegen Löhnberg gewannen die beiden in zwei mal zwei schnellen Sätzen, welche jeweils bis 15 Punkte ausgespielt wurden. Bei der letzten Begegnung ging es gegen Van der Pütten und Bähr aus Wiesbaden. Im ersten Satz dominierten Rabe und Schultz das Spielgeschehen (15:11). Im zweiten Satz war nach mehreren starken Aufschlägen der Gegner schnell die Luft draußen und er wurde mit 6:15 kampflos abgegeben. Auch zu Anfang des dritten Satzes kam von Seiten Bad Sodens nicht viel. Doch zum Ende des Tiebreaks wurden noch mal alle Kräfte gesammelt und der bereits große Vorsprung des Wiesbadener Teams aufgeholt. Leider reichte es am Ende nicht zum Hessenmeistertitel, trotzdem blicken Rabe und Schultz auf einen erfolgreichen Turniertag zurück und können sich nun stolz mit der glänzenden Silbermedaille um den Hals Vizehessenmeister U18 Beachvolleyball 2012 nennen. Ob diese Platzierung ausreicht, sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren, wird sich noch zeigen. WKS

Ihre Ansprechpartnerin: Barbara Hermanowski