TG Bad Soden richtet Südwestmeisterschaft der Seniorinnen aus

23.02.2012 - Südwestmeisterschaften am Sonntag, 4. März, im Frankfurter Sport- und Freizeitzentrum Kalbach

Die Seniorinnen Ü 37 der Turngemeinde Bad Soden richten die diesjährigen Südwestmeisterschaften am Sonntag, 4. März, im Frankfurter Sport- und Freizeitzentrum Kalbach aus.
Als Hessenmeister hatten sich die Sodenerinnen im vergangenen Dezember für die Südwestdeutschen Meisterschaften qualifiziert. Der Sieger dieser Meisterschaften wird am Pfingstwochenende an den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Ulm teilnehmen. Als Gegner erwartet die TG Bad Soden den zweiten hessischen Vertreter VBC Büdingen sowie die Seniorinnen des SV Saar 05 Saarbrücken. Der Zweite der Südwestmeisterschaften kann sich noch über eine weitere Qualifikation im April das Ticket für die deutschen Meisterschaften sichern. Spielbeginn in der Sporthalle in Kalbach, Am Martinszehnten 2 in Frankfurt, ist um 12 Uhr.
Im Team der Sodener Seniorinnen stehen mit Britta Deiters, Jolanta Azubuike, Petra Gielkens, Barbara Krahn, Vera Weber, Barbara Hermanowski, Stefanie Breuer, Kirsten Schmelzer, Alexandra Cebulla und Tanja Kunstmann gleich zehn Spielerinnen im Kader, die derzeit auch noch im Spielbetrieb der Oberliga bzw. der 2. Bundesliga aktiv sind. Ergänzt wird das Team von Margrit Sachs und Regina Gödde vom TV Waldgirmes. Die Sodenerinnen rechnen sich gute Chancen auf den Titel der Südwestmeisterschaften aus, wobei vor allem das kampfstarke Team aus Saarbrücken ein schwerer Gegner sein wird.
Zeitgleich werden in der Halle die Südwestmeisterschaften der Herren Ü 41 ausgetragen. Ausrichter ist hier der amtierende deutsche Meister Orplid Frankfurt. Zu Gast sind der VSC Guldental, die TuS Marienborn, der TV Klarenthal und die TSG Differten/Schaffhausen/Bous. Hier beginnen die Spiele bereits um 11 Uhr. He

Ihre Ansprechpartnerin: Barbara Hermanowski