Abteilungsversammlung der Volleyballer

18.12.2011 - Oliver Fochler und Heinz Riedel in der Abteilungsleitung

Am 13. Dezember trafen sich die Volleyballer der TG Bad Soden zu ihrer diesjährigen Abteilungsversammlung in der Hasselgrundhalle. Statt der im Frühjahr üblichen Sitzung hatte sich die Versammlung in diesem Jahr aufgrund zahlreicher interner Veränderungen auf das Jahresende verschoben.
Die Volleyballherren bilden seit diesem Sommer eine Spielgemeinschaft mit den Volleyballern der TG Schwalbach. Zur neugegründeten SSVG Eichwald ist zudem ein Team des VC Hofheim hinzugestoßen. Die Damen treten weiterhin als TG Bad Soden an.
Nach sechs Jahren als Abteilungsleiter hat sich Heinz Riedel zudem entschlossen, die Leitung der Abteilung in jüngere Hände zu übergeben. Er wird als stellvertretender Vorsitzender die Abteilung aber nach wie vor unterstützen und engagiert sich vor allem bei der Organisation der Spieltage der Damen in der 2. Bundesliga sowie bei den Veranstaltungen der Abteilung. Zu seinem Nachfolger wurde Oliver Fochler gewählt, der selbst bei den Herren in der SSVG aktiv ist, sich aber vornehmlich um das Management des Bundesliga-Teams kümmert.
Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Matthias Walter wird keinen offiziellen Posten mehr besetzen, er ist aber nach wie vor gemeinsam mit Andreas Mies für das Sponsoring der Abteilung zuständig.
Walter dankte Heinz Riedel für sein langjähriges Engagement für die Abteilung. „Er organisiert die Spieltage in der Bundesliga, betreut Jugendliche im Training und bei Turnieren und ist immer zur Stelle, wenn Hilfe gebraucht wird. Dafür möchten wir ihm herzlich danken!“, so Walter in einer kleinen Laudatio.
Im Amt des Kassenwarts wurde Christian Kunstmann bestätigt, er wird zudem die Schriftführung übernehmen. Die Jugendkoordination wird künftig in den Händen von DI-Trainerin Ela Kiesling liegen, verantwortlich für den Damenbereich ist Barbara Krahn, Ansprechpartner für den Herrenbereich ist Herren-I-Coach Stephan Hermanowski. Vakant bleibt der Posten der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Doreen Werner wird die Arbeit gemeinsam mit Oliver Fochler aber kommissarisch übernehmen. Als Beisitzer werden zudem Pamela Blazek, Kerstin Dudichum-Kiene und Barbara Hermanowski zu den regelmäßigen Abteilungssitzungen eingeladen und unterstützen in der Jugendkoordination und bei den Veranstaltungen der Abteilung.
he

Ihre Ansprechpartnerin: Barbara Hermanowski