C1 verteidigt Tabellenführung

30.11.2011 - HSG Langgöns / Dornholzhausen – TG Bad Soden 15:20

Der Sodener Nachwuchs machte sich in Langgöns das Leben unnötig schwer. Zu Beginn der Partie stand die Abwehr sicher und schon in der 3. Minute lag die Mannschaft mit 3:1 in Führung. Doch wer nun dachte das Spiel läuft von alleine lag vollkommen falsch. Immer wieder wurden in der Abwehr individuelle Fehler gemacht und auch im Angriff lief der Sodener Zug nicht in gewohnter Weise. Nach einem vergebenen Siebenmeter lag die Mannschaft Mitte der ersten Halbzeit mit 5:6 zurück. Wurde die Aufforderung des Trainers Paul Günther befolgt und Bewegung in das Angriffsspiel gebracht, kam es teilweise zu sehr schönen Treffern. Zur Halbzeit konnte sich die Mannschaft ein 8:7 erkämpfen.
Nach der Halbzeit konnte sich die Mannschaft mit 3 Toren absetzten, aber wer nun dachte das die Abwehr sicherer stand wurde leider eines besseren belehrt. So kam der Gegner immer wieder auf 2 Tore heran, erzielte jedoch in den letzten 6. Spielminuten kein einziges Tor mehr, so dass am Schluss ein 20:15 Erfolg heraussprang.
Fazit des 1. Advent: Ein unnötig schwer gemachter Sieg, aber auch solche Spiele müssen gewonnen werden.

Es spielten:
Paulina Gehring (Tor);
Ana Galesic 5, Berit Mies 8, Hanna Özer 3, Svenja Büscher 2, Denise Dobhan 1, Julika Leichthammer 1