C1 -Jugend weiterhin siegreich

28.09.2011 - JSG Dotzheim/Schierstein – wJSG Bad Soden / Schwalbach/ Niederhöchstadt 20:26

Die Bad Sodener starteten schlecht ins Spiel und konnten erst in der 4. Minute ihr erstes Tor zum 1:2 erzielen. Erst nach der 9. Minute legte die Mannschaft richtig los, spielte auf einmal schneller und konnte so kontinuierlich bis zur Halbzeit die Führung ausbauen.
Durch einen absolut sehenswerten Distanzwurf von Berit Mies in der letzten Sekunde konnten die Sodener zur 12:9 Pausenführung erhöhen.
Auch in der zweiten Halbzeit ließen die Mädchen nichts anbrennen und konnte die Führung bis zur 39. Minute auf 20:12 ausgebaut werden. Durch einige Nachlässigkeiten in der Abwehr ermöglichte man es den Dotzheimerinnen immer wieder den Abstand zu verkürzen, jedoch war der deutliche Sieg zu keiner Zeit mehr in Gefahr.
Nach 4 Spielen steht die Mannschaft nun mit 7:1 Punkten da und man kann bis hier mit den Leistungen der Kinder sehr zufrieden sein, obgleich es bei allen noch ein Steigerungspotenzial gibt. So wird die spielfreie Zeit bis zum 12. November nun durch Trainingsspiele und intensives Training genutzt, um das Zusammenspiel der Mannschaft noch weiter zu verbessern. Somit will sich die Mannschaft für das Spitzenspiel gegen die momentan verlustpunktfreien Wettenberger gut rüsten.

Es spielten: Paulina Gehring (Tor), Hanna Özer 8, Berit Mies 6, Julika Leichthammer 3, Finja Seeharsch 1, Ana Galesic 4, Ana Lina Guth 1, Svenja Büscher 2, Cara Ningelgen 1, Pia Özer, Melanie Zimmermann, Denise Dobhan.