Weibliche C-Jugend Oberliga Hessen

19.09.2011 - <b><i>TV Petterweil – TG Bad Soden I 12:41 (8:16)</b></i><p>Eine durchschnittliche Leistung reichte zum Kantersieg in Petterweil.

Obwohl das Ergebnis einen wahren Spielrausch vermuten lässt, war der TG-Nachwuchs nicht immer im Bilde und ließ durch verworfene Siebenmeter und reihenweise vergebener und vertändelter Bälle ein noch besseres Ergebnis liegen. Insbesondere in der ersten Hälfte ließen die TG Mädchen oft die letzte Konzentration und Konsequenz vermissen. Im gebundenen Spiel waren es oft Einzelleistungen und nicht das Zusammenspiel, das zum Erfolg führte. Nach gutem Start zum 0:4 konnte sich Petterweil wieder herankämpfen und bis zum 4:6 in der 12. Minute noch einigermaßen mithalten.

Dass es dennoch eine ganz klare Angelegenheit wurde, lag am in der zweiten Hälfte völlig überforderten Gegner, der insbesondere nach dem verletzungsbedingtem Ausscheiden von Camille Götz vollkommen einbrach und sich einen Tempogegenstoß nach dem anderen einfing. In den letzten 15 Minuten erzielte die TG 19 Tore! Ein ums andere Mal wurde den Petterweiler Mädchen der Ball herausgespielt und gnadenlos alle Fehler bestraft. Aus einem 9:22 in der 35. Minute wurde am Ende der 12:41 Endstand.


Es spielten: Paulina Gehring (Tor), Svenja Büscher 2, Denise Dobhan 1, Ana-Maria Galesic 3/1, Anna-Lina Guth 4, Julika Leichthammer 7, Berit Mies 4/1, Hanna Özer 17/1, Finja Seeharsch 3

Ihre Ansprechpartnerin: Anke Goslar-Mies