<b>Oberliga Hessen - Gelungene Heimpremiere!</b>

12.09.2011 - <b><i>TG Bad Soden – HSG Dutenhofen/Münchholzhausen 26:12 (14:5)</i></b><br>Gegen den Gast aus Mittelhessen konnte eine grippegeschwächte Sodener Mannschaft durchaus überzeugen

und mit dem Kantersieg im ersten Oberliga-Heimspiel eine deutliche Marke setzen. Trotz des Fehlens von Finja Seeharsch und der noch geschwächten Svenja Büscher und Anna-Lina Guth war die TG dem Gegner jederzeit überlegen. Im Gegensatz zum Spiel in Hungen/Lich waren in dieser Partie lediglich die ersten Minuten ausgeglichen. Danach setzte sich die TG über 4:3 in der 7. Minute auf 11:3 in der 17. Minute ab. Dabei nutzten die Sodenerinnen jeden Fehler des Gegners zu schnellem Konterspiel und konnten wieder und wieder das Dutenhofener Angriffsspiel erfolgreich stören. Aber auch aus dem Positionsspiel heraus wurden mit sehenswerten Aktionen der Gegner ein ums andere Mal ausgespielt. Somit war bereits zur Pause eine Vorentscheidung gefallen. In der zweiten Hälfte legten die Mädels von Trainer Paul Günther nach und vergrößerten den Vorsprung bis zur 40. Minute auf 13 Tore zum 23:10. Danach kam eine kurze Schwächephase, hier gelang 6 Minuten kein Tor. In diese Zeit fiel auch die Rote Karte gegen Berit Mies, die vom unsicheren Schiedsrichter in Folge einer Verwechslung mit der dritten 2-Minuten-Strafe belegt wurde und damit auf die Tribüne musste (42.). In der Schlussphase agierten die TG-Mädchen dann aber wieder so entschlossen und zielstrebig wie über weite Phasen des Spiels und konnten nochmals 3 Tore zum 26:12 Endstand erzielen. Es spielten: Paulina Gehring, Anamaria Galesic 5, Berit Mies 8/2, Hanna Özer 8/1, Svenja Büscher 1, Denise Dobhan, Julika Leichthammer 1, Cara Nilgelgen 1, Anna-Lina Guth 2

Ihre Ansprechpartnerin: Anke Goslar-Mies