Hochklassiges Vorbereitungsturnier der Bad Sodener Volleyballer

29.08.2011 - 60 Teams in fünf Hallen!

Nur noch wenige Wochen trennen die Mannschaften der TG Bad Soden und der neu gegründeten Spielgemeinschaft SSVG Eichwald von dem offiziellen Auftakt zur Volleyballsaison 2011/2012. Doch ein erstes Highlight steht bereits am kommenden Wochenende, am 3. und 4. September, auf dem Programm – wie jedes Jahr richtet die TG Bad Soden am ersten Septemberwochenende ihr großes Vorbereitungsturnier aus. In fünf Hallen, auf insgesamt 16 Feldern, werden knapp 60 Mannschaften aus ganz Deutschland - von Bezirksliga bis hin zur 2. Bundesliga - antreten und die Gelegenheit nutzen, um letzte Tests vor dem Start der jeweiligen Spielrunden durchzuführen. Gespielt wird dabei in der Hasselgrundhalle, der Kahlbachhalle, den Eichwaldhallen in Sulzbach, der Albert-Einstein-Schule in Schwalbach und, in Kooperation mit der TuS Kriftel, in der Weingartenhalle in Kriftel. Wie üblich treten die Mannschaften in verschiedenen Leistungsklassen an, um allen Teilnehmern eine möglichst optimale Vorbereitung bieten zu können. Die erste Damenmannschaft der TG Bad Soden nutzt das Turnier dabei zu einer weiteren Standortbestimmung bevor zwei Wochen später mit einem Auswärtsspiel in Villingen die Saison in der 2. Bundesliga startet. Auch die zweite Damenmannschaft mit ihrem neuen Trainer Ralf Buscher möchte die Gelegenheit nutzen, sich auf die bevorstehende Saison in der Oberliga einzustellen. Und für die Teams der neuformierten SSVG Eichwald, der Spielgemeinschaft im Herrenbereich zwischen TG Bad Soden und TG Schwalbach, ist es eine ganz besondere Premiere, treten sie doch zum ersten Mal unter Wettkampfbedingungen an. Diese Konstellationen bieten natürlich auch für Zuschauer eine ideale Gelegenheit, spannende Spiele vieler unterschiedlicher Mannschaften betrachten zu können. Ein Besuch in den Hallen lohnt sich also, weitere Infos unter www.bad-soden-volleyball.de. (of)