Damenmannschaft gewinnt Spitzenspiel gegen Niederwalluf

07.02.2011 - TV Niederwalluf - TG Bad Soden 25:26 (13:13)

Im Spitzenspiel der Bezirksoberliga Wiesbaden gewann die TG Bad Soden 26:25 gegen den TV Niederwalluf.

Es ist das erwartet schwere Spiel für die Sodener Damen gewesen.
Beide Mannschaften kämpften von der 1. Minute an um jeden Ball. Niederwalluf warf das erste Tor des Spiels. Soden legte nach und konnte bis zur 21. Spielminute ständig mit 2 Toren führen. In die Halbzeit ging es mit einem 13:13.

Die Sodener Damen kamen zur 2. Halbzeit besser aus den Startlöchern und gingen in der 39. Spielminute erstmals mit 4 Toren (14:18) in Führung.
Doch statt den "Sack" zu zumachen kamen die Niederwallufer Damen wieder heran und konnten in Spielminute 43 auf 18:19 verkürzen. Die Sodener Damen zogen die Zügel wieder an und gingen in der 51. Minute mit 24:19 in Führung.
Niederwalluf gab nicht auf und kämpfte sich Tor um Tor wieder heran . Doch für den Tabellenführer sollte es langen, um mit einem Tor das Spitzenspiel gewinnen zu können.

Es war ein hart umkämpftes Spitzenspiel mit zahlreichen Auf's und Ab's auf beiden Seiten. Letzendlich war es aber ein verdienter Sieg der Sodener Damen gewesen. Soden konnte auf das breitere Mannschaftsgefüge zurückgreifen.
Alles in allem ein sehenswertes Spitzenspiel, wo auch die spielerischen Elemente auf beiden Seiten nicht zu kurz kamen.

Ein Extralob gibt es für die zahlreich erschienenen Sodener Fans, die von der 1. Minute an Ihre Mannschaft lautstark unterstützt hat und das Auswärtsspiel zu einem Heimspiel umfunktioniert hatte. Vielen vielen Dank!!!

Es spielten:
Tor:
Leisegang, Zimmermann
Feld:
Öztürk (3), Rohs (3), Thurgood (5), Ulrich (1), Füssel (1), Mader-Rizzello (3), Fellmer (7/4), Eissfeldt (3), Emanuel, Schmitt, Bange, Windecker