Damenmannschaft vor Spitzenspiel gegen Niederwalluf

01.02.2011 - TV Niederwalluf - TG Bad Soden

Am kommenden Samstag steigt das wohl vorentscheidende Spitzenspiel um die Meisterschaft der Bezirksoberliga Wiesbaden.

Die TG Bad Soden führt mit einem Minuspunkt die Tabelle vor dem TV Niederwalluf (2 Minuspunkte) an.
Im Hinspiel konnte die TG aus Bad Soden einen vom Ergebnis her (31:22) klaren Sieg einfahren. Dennoch tat man sich gerade in der ersten Halbzeit des Spiels sehr schwer.

Zum Rückspiel gegen Niederwalluf werden die Karten neu gemischt. Niederwalluf hat die gesamte Saison hinweg konstant gut gespielt und sind sicher darauf aus, der TG Bad Soden, den Platz an der Sonne streitig machen zu wollen.
Man darf gespannt sein welche Mannschaft zuerst Ihre Nerven in den Griff bekommt.

Trainer Paul Günther schaute sich zusammen mit der gesamten Mannschaft den letzten Auftritt der Niederwallufer in Holzheim an, um mit der bestmöglichen Vorbereitung in das Spiel zu gehen.

Personell ist bei der TG alles beim alten. Larissa Fornoff und Susanne Lange fallen weiterhin aus, Daniela Thurgood schlägt sich mit einer Prellung des Mittelhandknochens herum, Nina Ulrich zwingt eine Bindehautentzündung zur Pause.
Letztgenannten werden dennoch auf die Zähne beissen und mit dem Rest der Mannschaft versuchen einen riesen Schritt in Richtung Meisterschaft zu machen.

Anwurf ist am 05.02.2011 um 16:45 Uhr.
Das Spiel findet in der Sporthalle Geisenheim, Dr.Schramm-Strasse 1, 65366 Geisenheim statt.
Die TG Bad Soden setzt hierzu einen Fanbus ein, wo noch einige Plätze frei sind.
Anmeldungen unter popa4178@googlemail.com.
Wir freuen uns über jeden Fan, der den Weg nach Geisenheim findet. Die Mannschaft hat sich dieses Spiel mit einer klasse Unterstützung seitens der Fans verdient.

Also, auf nach Geisenheim und lasst uns die Halle stürmen.