Volleyball 2. Bundesliga und Regionalliga am Samstag!

27.01.2011 - 2 Heimspiele um 15 und um 18 Uhr in der Hasselgrundhalle

Liebe Volleyballfreunde, am Samstag um 18 Uhr erwartet Bad Soden den TV Villingen zum ersten Heimspiel der Rückrunde in der 2. Volleyball-Bundesliga. Gegen den starken Mitaufsteiger möchte die Mannschaft von Elena Kiesling die ersten Punkte 2011 holen. Der Auftakt zur Rückrunde der 2. Bundesliga verlief für die Volleyballerinnen der TG Bad Soden bislang nicht unbedingt zufriedenstellend. In den beiden Auswärtsspielen in Augsburg und Grimma musste man sich den klar favorisierten Gastgebern jeweils mit 0:3 geschlagen geben. Zwar gehören beide Gegner zu den absoluten Top-Mannschaften der Liga und jeder Satzgewinn wäre eine kleine Überraschung gewesen - ein wenig mehr Gegenwehr hätte sich Trainerin Elena Kiesling aber dennoch gewünscht. Volle Konzentration liegt daher nun auf dem ersten Heimspiel der Rückrunde in dem sich Bad Soden nach intensiver Trainingsarbeit der vergangenen Tage in Bestform präsentieren möchte. Am Samstag um 18 Uhr empfängt Bad Soden den Mitaufsteiger TV Villingen in der Hasselgrundhalle. Jene Mannschaft also, gegen die im Oktober in einem heiß umkämpften Spiel der erste Saisonsieg gelang. Ein Sieg der den Grundstein legte für eine äußerst erfolgreiche Hinrunde. Daran möchte Bad Soden nun natürlich anknüpfen, weiß aber auch, dass Villingen zuletzt einen Lauf hatte und etliche Spiele gewinnen konnte. Doch davon lässt sich die Mannschaft der TG selbstverständlich nicht schrecken, man weiß um seine eigenen Stärken und der erste Sieg 2011 soll her. Und vielleicht geben ja auch die Zuschauer den Ausschlag und motivieren die Mannschaft mit lautstarker Unterstützung noch ein wenig mehr. Eine hoch spannende Partie zweier Teams auf absoluter Augenhöhe erwartet die Besucher auf jeden Fall. Und wem das noch nicht genug ist - um 15 Uhr tritt bereits die zweite Damenmannschaft zum Regionalliga-Derby gegen Eintracht Frankfurt an! Also, nichts wie los in die Hasselgrundhalle - wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer! Oliver Fochler - TG Bad Soden -

Ihre Ansprechpartnerin: Barbara Hermanowski