Erster Punktverlust für den Tabellenführer

06.12.2010 - SV Bad Camberg - TG Bad Soden 15:15 (6:6)

Am Freitag Abend mussten die Damen der TG Bad Soden den ersten Punktverlust der laufenden Saison hinnehmen.

Gegen den Tabellensiebten tat sich der Tabellenführer von der 1. Minute an sehr schwer. Im Angriff wurde zu früh und zu unkonzentriert abgeschlossen und durch ein schnelles Tempospiel zog Bad Camberg auf 3:0 davon.

Nachdem unsere Damen „wach“ geworden waren, wurden 4 Tore in Folge erzielt und man ging in der 13. Minute mit 4:3 in Führung. Danach entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe bzw. es wurde das Spiel der Abwehrreihen. Doch die erkämpften Bälle in der Abwehr konnten leider nicht in zählbares umgemünzt werden, so dass man mit einem 6:6 in die Halbzeitpause ging.

Den Beginn der 2. Halbzeit kann man mit dem Beginn der 1. Halbzeit vergleichen und Bad Camberg zog auf 10:6 davon. Der Tabellenführer aus Bad Soden liess sich aber nicht abschütteln. Man stemmte sich mit allen erlaubten Mitteln in der Abwehr gegen die drohende erste Saisonniederlage und so konnte man beim 13:13 wieder das Spiel ausgeglichen gestalten. Bad Camberg ging zunächst wieder mit 14:13 in Führung, die umgehend von der TG Bad Soden neutralisiert wurde. 3 Minuten vor Schluss zeigte der sicher und gute pfeifende Schiedsrichter auf den 7 Meter Punkt für Bad Camberg. Tanja Leisegang hielt den Strafwurf, den Abpraller bekam die Camberger Spielerin wieder zurück, doch auch den Nachwurf vereitelte die Sodener Torfrau. Im Gegenzug markierten die Sodener Damen Ihr 15. Tor.

Letztendlich ein Punktgewinn für den Tabellenführer. Man merkte den Sodener Damen an, dass 3 Spielerinnen verletzungsbedingt fehlten bzw. einige Spielerinnen angeschlagen in die Partie gegangen sind. Die Mannschaft hat gekämpft bis zum Umfallen und hat sich das Unentschieden redlich erkämpft.

Am kommenden Sonntag steht das 1. Rückrundenspiel der Saison gegen Sindlingen/Zeilsheim an, bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht.

Es spielten:
Leisegang (1.-60.), Zimmermann;
Rohs (4/4), Ulrich (1), Öztürk (3), Emanuel (1), Mader-Rizzello (1), Fornoff (5), Blessing, Füssel, Bange, Schmitt, Thurgood