Wandertag der Kegler

15.08.2010 - Ein schöner Ausflug

Der Himmel noch wolkenverhangen, am 1. August 2010. Um 10 Uhr treffen sich die Kegler bei Karsta im Garten. Schirm? Ja oder nein? Ja, denn, man kann nie wissen! Wir laufen – 8 Personen – zum Gasthaus Rudolph. Im Garten – die Tische werden gerade gereinigt – lassen wir uns nieder. Die Sonne lacht, ein Schoppen mundet und die Stimmung ist famos. Aber, wir wollen ja noch weiter. Wir spazieren am Bach entlang nach Kelkheim zum „Goldenen Löwen“. Einige Kegler, sie sind mit dem Auto gekommen, erwarten uns schon. Nun sind wir 14 Personen. Wie schön, alle drei Riegen sind vertreten. Bis nach 14 Uhr wird gespeist und geplaudert. Sieben Wanderer treten wieder den Heimweg an. Einen Schlenker zu Connys Scheune? Warum nicht? Die Sonne meint es gut mit uns und der Tag ist noch jung genug. Bei Blasmusik und einem Äppler – oder zwei – lassen 6 Kegler den Wandertag ausklingen. Um 17 Uhr – Elfi sicher später – erreichen wir unser Zuhause Ein Tag, der lustig und harmonisch war.

Ihre Ansprechpartnerin: Karsta Baumann