Sekt und Ehrungen

30.03.2010 - Ehrenbrief des Landes Hessen für Dieter Kark

Weder Neuwahlen noch Satzungsänderungen standen bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Turngemeinde Bad Soden auf dem Programm und so konnten sich Vorstand und die zahlreich erschienenen Mitglieder direkt den schönen Ereignissen im Verein zuwenden. In ihren Berichten hielten die Vorstandsmitglieder Rückschau auf ein bewegtes Jahr. Vereinsvorsitzender Thomas Braun berichtete von dem erfolgreich vollzogenen Umbruch im Vorstand, in dem mit Bettina Zimmermann, Andreas Mies und Sven Bodemann gleich drei Posten neu besetzt worden waren. Die Bewältigung der Aufgaben im Verein fordern einen stetigen Wandel, um mit den sich ändernden gesellschaftlichen Strukturen Schritt halten zu können. Die Vereine einer Stadt müssen enger zusammen rücken. „Wir müssen unsere Ressourcen bündeln und Angebote definieren, die sowohl unserem sozialen Anspruch gerecht werden als auch wirtschaftlich tragbar sind“, so Braun in seinen Ausführungen. In Kooperation mit dem Ersten Sodener Schwimmclub ESSC will die TG den Japan-Austausch mit Yoro Cho koordinieren und über das Jubiläum im Jahr 2012 hinaus fortführen. Auch in anderen Bereichen sind Kooperationen denkbar. Der neu ins Leben gerufen Hans Georg Mies Förderpreis soll die Jugendarbeit des Vereins unterstützen und jährlich herausragende Leistungen von Jugendlichen und Kindern belohnen. Auch im Erwachsenenbereich kann die TG auf ein erfolgreiches Jahr in den Sportarten Volleyball, Handball und Inlinehockey zurückblicken. Das Breiten- und Gesundheitssportangebot konnte ausgebaut werden, Veranstaltungen, Wander- und Skifahrten sowie der Musikzug der Turngemeinde vervollständigen das Bild eines breit orientierten Sportvereins. Andreas Mies konnte in seinem Bericht als Schatzmeister Positives berichten. Die Finanzlage des Vereins ist stabil, die Etatvorlage für das kommende Jahr bewegt sich in ausgeglichenen Bahnen. Für langjährige Mitgliedschaften wurden im Laufe des Abends zudem Edith Ickstadt mit der Vereinsnadel in Gold für 40 Jahre Mitgliedschaft und Gabriele Langer-Gerhards, Nikola Matic, Nicole Mihm, Gerd Uwe Petry sowie Annelene Pick mit der Vereinsnadel in Silber für 25 Jahre im Verein geehrt. Ein besonderes Highlight stand an diesem Abend noch an: Bürgermeister Norbert Altenkamp konnte dem langjährigen Mitglied und Abteilungsleiter des Musikzugs der Turngemeinde, Dieter Kark, die Ehrenurkunde des Landes Hessen verleihen. Seit 1960 ist Dieter Kark ununterbrochen im und für den Verein tätig. Als Trommler begann seine Karriere im Spielmannszug, später war die Sopran-Querflöte sein Instrument. Als Ausbilder gab und gibt er seine Liebe zur Musik auch an den Nachwuchs weiter. Sowohl zum 100-jährigen als auch zum 125-jährigen Vereinsjubiläum war Dieter Kark aktiv und in seiner Funktion im Spielmannszug als Repräsentant der Festaktivitäten für den Verein eingebunden. Als sein ehemaliger Arbeitgeber hatte der Bürgermeister die Aufgabe der Verleihung des Ehrenbriefs des Landes Hessen nur allzu gern übernommen. Weitere Informationen und Berichte zur Jahreshauptversammlung im Internet unter www.tg-badsoden.de. he