Sodens Volleyballerinnen weiter auf Erfolgskurs

22.02.2010 - Siege für Regionalliga- und Oberliga-Team

Die beiden Damen-Volleyballteams der TG bleiben auch weiterhin auf Erfolgskurs und steuern Richtung Meisterschaft. Das Team von Ela Kiesling musste am 21. Februar beim direkten Verfolger aus Saarlouis antreten. Kiesling konnte auf den kompletten Kader von 12 Spielerinnen zurückgreifen. Die Sodenerinnen gingen konzentriert ans Werk und konnten die Konkurrenz mit 3:0 besiegen. Auch die Oberliga-Volleyballerinnen behalten ihre bislang weiße Weste. Auch im 12. Spiel der Saison ging das Oberliga-Volleyball-Team der TG Bad Soden als Sieger vom Platz. In der Partie gegen den TSV Hanau gab es nur im ersten Satz leichte Startschwierigkeiten. Das Team mit Barbara Krahn und Nicy Schröder im Mittelblock, Stephanie Jost und Martina Becker auf der Außenposition, Nicole Struck auf Diagonal, Barbara Hermanowski im Zuspiel und Vera Kappei auf der Libero-Position fand dann immer besser ins Spiel und konnte alle drei Sätze für sich verbuchen. Am kommenden Wochenende steht ein Heimspieltag in der heimischen Hasselgrundhalle an. Die Gegner am 28. Februar sind dann der TSV Auerbach sowie der SKV Mörfelden. Spielbeginn ist um 11 Uhr. Im Anschluss an diese beiden Partien startet das Regionalliga-Damenteam voll durch und kämpft im Lokalderby gegen Eintracht Frankfurt weiter um den Aufstieg. HE

Ihre Ansprechpartnerin: Barbara Hermanowski