Jürgen Hündersen mit Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet

24.05.2009 - Offizielle Verleihung am 20. Mai im Schwalbacher Rathaus

Bürgermeisterin Christiane Augsburger ehrt Jürgen Hündersen

Seit 1972 ist er Mitglied in der Turngemeinde Bad Soden und nur ein Jahr später begann sein ehrenamtliches Engagement in den Reihen des Vorstands: Jürgen Hündersen hat die TG seit nunmehr 37 begleitet und mit gelenkt. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Turngemeinde half der 67-jährige Pensionär bei der Planung der Festlichkeiten und übernahm im Jahr 1976 das Amt des Schriftführers, das er erst im März diesen Jahres an seine Nachfolgerin Bettina Zimmermann übergab. „Jürgen hat nicht nur sein Amt ausgefüllt, sondern darüber hinaus angepackt wo es nötig war. Ob es die Buchhaltung, Mitgliederverwaltung oder unsere Veranstaltungen waren, Jürgen war immer zur Stelle“, so sein langjähriger Weggefährte und Ehrenvorsitzender der TG, Hans Georg Mies, in seiner Laudatio. Die Mitgliederverwaltung, die Redaktion der Vereinsnachrichten, die Organisation von Winter- und Herbstfahrten nach Längenfeld, Jazz am Quellenpark: die Liste der Felder, auf denen Hündersen sich engagiert hat und sicherlich auch weiterhin engagieren wird, ist lang. Der TG steht er weiterhin als kooptierter Beisitzer zur Verfügung. Im Beisein von Familie und Vorstandsfreunden konnte Jürgen Hündersen am 20. Mai den Ehrenbrief des Landes Hessen in seiner Heimatstadt Schwalbach von Bürgermeisterin Christiane Augsburger entgegen nehmen. Die Bürgermeisterin erwähnte augenzwinkernd, dass es auch in Schwalbach viele Vereine gebe, die ehrenamtliches Engagement zu schätzen wüssten, sodass gewiss keine Langeweile aufkommen müsse.

Ihr Ansprechpartner: Thomas Braun