Handball - Weibliche B-Jugend Bezirksliga

17.03.2008 - Rehabilitation von der Pleite gegen Eppstein geglückt<br>JSG Eschhofen/Steeden - TG Bad Soden 5:18 (4:7)

Das letzte Saisonspiel fand in der Stadthalle Runkel statt. Nach zwei Siegen bisher gegen Eschhofen/ Steeden reisten wir unter guten Vorsätzen an. Aufgrund logistischer Probleme kamen wir erst kurz vor Anpfiff in Runkel an und eine Spielerin schaffte es nicht pünktlich zum Spielbeginn, deshalb mussten wir in Unterzahl beginnen.
Diese Tatsache störte die Mannschaft nicht wirklich. Bis wir zur Vollzähligkeit ergänzen konnten lagen wir schon in Führung. Die erste Hälfte lief noch etwas verhalten in Angriff und Abwehr, aber es bestand zu keiner Zeit Grund zur Sorge.
Nach dem Wechsel nahmen die Gegner Patricia Busch in Mandeckung aber das tat dem Angriffspiel keinen Abbruch. Die Mannschaft zeigte eine überragende Leistung im Angriff und vor allem in der Abwehr. Die Deckung ließ in der zweiten Hälfte nur ein Tor zu. So verabschiedeten sich die Mädels mit einem verdienten Sieg aus der Saison, welche auf dem dritten Platz beendet werden konnte. Alles in allem war es eine durchwachsene Saison aber mit dem abschließenden Tabellenplatz kann man mehr als zufrieden sein.

Es spielten: Lisa Spathelf 2, Patricia Busch 10, Justine Bange, Martika Bange, Julia Blaurock 3, Ann Christin Füssel 3, Vanessa Grabowsky ( Tor 21 gehaltene Bälle)
SB