Weibliche B-Jugend siegt überlegen!

25.02.2008 - TG Bad Soden webl. B - JSG Steeden/Eschhofen 14:5 (10:3)

Zum vorletzten Heimspiel der Saison war die JSG Eschhofen/ Steeden zu Gast in der Hasselgrundhalle. Da wir im Hinspiel diese Mannschaft in eigener Unterzahl deutlich besiegt hatten, waren die Mädels hoch motiviert, die zwei Punkte in Bad Soden zu halten.

Nach anfänglichem Abtasten mit dem Gegner und einigen Fehlversuchen auf beiden Seiten gingen wir in Führung. In der ersten Hälfte machen die Mädels sowohl in der Abwehr als auch endlich mal wieder im Angriff ein gutes Spiel. Besonders ist Katharina Leisen hier zu erwähnen, die nach ihrer Einwechselung zur Hälfte der ersten Halbzeit das Zepter im Angriff in die Hand nahm. Sie schoss den Gegner quasi im Alleingang aus der Halle. Ebenfalls gelobt werden muss die souveräne Abwehr, die wieder einmal gut stand und als der Gegner doch mal durchkam überragte die Torhüterin Vanessa Grabowsky mit 20 gehaltenen Bällen, von denen einige 100%ige waren.

Nach dem Wechsel flachte das TG- Angriffsspiel aufgrund der Überlegenheit etwas ab, dennoch kontrollierten die TG-Mädels das Spiel bis zum Ende mit der weiterhin guten Deckung. Am Ende ging das Spiel deutlich und verdient mit 14:5 (10:3) an die TG-Mädchen und diese festigten somit den Dritten Tabellenplatz mit 12:12 Punkten.

Es spielten: Kathrin Diefenhardt, Ann Christin Füssel 5, Cora Rittmeyer, Martika Bange, Justine Bange, Julia Blaurock 1, Lisa Spathelf, Katharina Leisen 8, Vanessa Grabowsky(Tor 20 gehalten Bälle)

SB