Weibliche B-Jugend gewinnt in Igstadt!

20.02.2008 - TV Igstadt - TG Bad Soden 5:7 (3:2)

Am vergangenen Samstag traten die Mädels in Wiesbaden gegen den TV Igstadt an. Das Hinspiel in Bad Soden wurde deutlich gewonnen.

Diesmal kam es aber ein wenig anders, stark ersatz geschwächt mussten wir ohne Auswechselspielerin antreten. Das Spiel begann sehr schleppend, auf beiden Seiten waren die Abwehrreihen sehr motiviert und gut aufgelegt, was von dem Angriff beider Manschaften nicht zu behaupten war. Schnell zeichnete sich ab, dass die Zuschauer nicht viele Tore zu sehen bekommen würden, eher eine wahre Abwehrschlacht. Zur Halbzeit stand es in dem sehr umkämpften Spiel 3:2 für den Gastgeber.

Nach dem Seitenwechsel fassten sich unsere Mädels ein Herz und ließen nur zwei weitere Tore zu, aber erzielten selber fünf an der Zahl, was zu einem Endstand von 5:7 für die Sodener Mädels führte. Alles im allem war es ein sehr kampf- und körperbetontes Spiel was am Ende verdient gewonnen wurde.


Es spielten: Martika Bange, Justine Bange, Patricia Busch 4, Ann Christin Füssel 1, Cora Rittmeyer, Lisa Spathelf 2, Vanessa Grabowsky (Tor) 23 gehaltene Bälle, 3 Siebenmeter
SB