Handball Spielbericht weibliche Jugend A

11.02.2008 - TG Bad Soden - TuS Nordenstadt 17:25 (9:13)

Mit dem derzeitigen Tabellenführer TuS Nordenstadt der BOL Wiesbaden hatte der Bad Sodener Damenachwuchs keine leichte Aufgabe in eigener Halle zu bewältigen. Zudem fehlte der Mannschaft Ihre Spielmacherin Susanne Lange, die wegen einer schweren Grippe Ihre Teilnahme leider absagen musste. Umso erfreulicher war es, dass die Mannschaft um Trainer Horst Schüßler im Verlauf der ersten Spielhälfte gut gegen die Angriffsbemühungen der Nordenstädterinnen Damen dagegenhielt und somit ein davonziehen der Gäste verhinderte. Bis zur 19. Spielminute der ersten Hälfte war beim Spielstand von 6:7 noch alles offen, erst einige Unpässlichkeiten der Sodener Damen in Angriff und Abwehr führten dann zur Resultatsverbessserung bei Nordenstadt bis Ende der ersten Hälfte (9:13). Mit Beginn der zweiten Hälfte machte sich dann der Kräfteverschleiß bei Bad Soden bemerkbar, hier konnte die Damen nur bis zu 35. Spielminute beim Stande von 12:16 dagegenhalten, ab diesem Zeitpunkt lief nicht mehr viel zusammen. So konnte sich Nordenstadt Tor um Tor absetzen bis zum Ednstand von 17:25. Erschwerend hinzu kam eine 4:2 Abwehr der Nordenstädterinnen, die den Bad Sodener Damen das Leben zusätzlich nicht einfacher machte. So wurden Theresa Fellmer und Sina Emanuel an den Kreis beordert, um dort Ihre Chancen zum Torwurf zu suchen. In der Rückraumitte agierte Larissa Fornoff, die Ihre Sache auf ungewohnter Position sehr gut machte und Ihre Räume zu nutzen wusste. „Trotz des verlorenen Spiels“, so Trainer Schüßler, „war das Spiel der Mannschaft absolut in Ordnung, es stimmte die Einstellung der Spielerinnen und man hat gemerkt, dass die Mannschaft sich so teuer wie nur möglich verkaufen wollte. Das ist Ihr auch gelungen. Ebenso sind beide Torhüterinnen Helen Engelhardt und Jenny Martin zu loben, die einige Großchancen der Gäste zunichte machten.“ Es spielten: Svenja Rübmann (5), Saskia Niebergall, Larissa Fornoff (6), Sina Emanuel (2), Theresa Fellmer (4), Lisa Gäbler, Saskia Kißler, Ann-Kathrin Schoßland, Helen Engelhardt (TW), Jenny Martin (TW) Nächste Spiel: Sonntag, 24.02.2008, Anpfiff 11.00 Uhr gegen JSWGA Langenhain/Niederhofheim in W. Busch Sporthalle 65719 Hofheim-Langenhain.