Handball weibliche Jugend A Spielbericht

11.11.2007 - JSGWA Hattersheim/Kriftel - TG Bad Soden 21:24 (14:11)

Balsam für die Seele, so Trainer Schüßler, ist das gewonnene Spiel des weiblichen Damennachwuchses am 10.11. gegen die Mannschaft der JSGWA Hattersheim/Kriftel, welches die Sodener am Ende mit 21:24 für sich entschieden. Nach 3 verlorenen Spielen in Folge kam der Sieg zur Motivation der Mannschaft gerade richtig. Allerdings sah es vom Spielverlauf her nicht unbedingt nach einem Sieg aus, so führten die Gastgeber zum Ende der ersten Spielhälfte mit 14:11 Toren. Wollte man in der Abwehr in der ersten Halbzeit mit einer kompakten 6:0 Deckung der JSGWA Hattersheimer/Kriftel das Leben schwer machen, ging diese Maßnahme zunächst gründlich daneben. So fanden die Gastgeber regelmäßig Lücken in der Abwehr, die Sie konsequent zum Torerfolg nutzten. Zudem wurde die eine oder andere klare Torchance auf Seiten der Gäste vergeben. Hier sah der Sodener Nachwuchs zu Beginn der zweiten Hälfte Verbesserungsbedarf, so dass man u.a. die Deckung auf eine 5:1 Abwehr umstellte. Diese Maßnahme zeichnete sich als taktisch kluge Maßnahme aus, es wurden so zahlreiche Bälle abgefangen, die der Sodener Damennachwuchs zur Resultatsverbesserung nutzen konnte. So fiel in der 7. Spielminute der zweiten Hälfte bereits das Tor zum 15:15 Ausgleich. Zwar konnten die Gastgeber nochmals bis zum 18:15 davonziehen, wurden dann aber wieder bis zum Ende der zweiten Spielhälfte vom Sodener Team abgefangen. Am Ende stand ein 21:24 Sieg zu buche, der auf Grund der insgesamt guten und engagierten Abwehrarbeit und der Mannschaftsleistung der zweiten Hälfte absolut in Ordnung geht. Hervorzuheben sind im Angriff Susanne Lange und Theresa Fellmer und in der Abwehr eine gut aufgelegte Larrisa Fornoff. Erstmals nach längere Verletzungspause wieder dabei war Svenja Rübmann. Es spielten: Svenja Rübmann (2), Susanne Lange (12), Saskia Niebergall, Larissa Fornoff (1), Sina Emanuel, Lisa Gäbler (1), Theresa Fellmer (8), Helen Engelhardt (TW), Jenny Martin (TW). Vorschau nächstes Spiel: TG Bad Soden – TSG Eppstein, Samstag, 24.11.2007, Anpfiff 17.45 Uhr, Hasselgrundhalle, Bad Soden.