Boot Camp läuft für den guten Zweck

07.09.2018 - Teilnahme am Mega Marsch

Das Boot Camp Team der Turngemeinde 1875 Bad Soden engagiert sich mit einem Spendenlauf für die Kinderhilfestiftung Frankfurt.

 

Ein sportliches Ziel vor Augen, das soziale Engagement im Rücken

Fünf Teilnehmerinnen der „Boot Camp“ Trainingsgruppe und ihre Übungsleiterein Hanna Himmelreich-Pankratz haben sich ein Ziel gesetzt. Sie nehmen gemeinsam am „Mega Marsch“ teil, hierbei soll eine Strecke von 100 Kilometern in 24 Stunden zurückgelegt werden.

„Mega Marsch“ über 100 km für den guten Zweck

Die Gruppe verbindet ihr sportliches Ziel mit einem sozialen Aspekt, denn die Teilnehmerinnen haben sich vorgenommen Spendengelder zu sammeln. Jeder erlaufene Kilometer zählt, ob am Ende des Tages 40, 60, 80 oder sogar 100 km erreicht werden, der gesamte Erlös wird zu Gunsten des Projekts „Rückenwind“, der Kinderhilfestiftung Frankfurt gespendet. „Für unser Projekt, die Teilnahme am „Mega Marsch“ - 100 km für den guten Zweck, suchen wir Unterstützer, die sich für jeden von uns erreichten Kilometer mit einer Spende engagieren möchten“, so die Intention von Initiatorin und Übungsleiterin Hanna Himmelreich-Pankratz, der die Idee bei einem Kongress zu Beginn des Jahres nach einem Gespräch mit Extremsportler Joey Kelly gekommen war.

„Die Sorgen und Probleme können wir den vom Projekt „Rückenwind“ betreuten Familien nicht nehmen. Aber vielleicht können wir mit einer Spende dazu beitragen, dass sie auf dem Weg in den Alltag kompetent begleitet werden und sich einen kleinen Wunsch erfüllen können“.

Das Projekt „Rückenwind“ unterstützt Eltern mit Frühgeborenen, sowie chronisch kranken Kindern sobald diese das Krankhaus verlassen haben. Mobile Fachkräfte organisieren, beraten und begleiten die Eltern bei den vielfältigen Herausforderungen, die der individuelle Alltag an sie stellt.

Am 13. Oktober 2018 zählt jeder Kilometer

Mit einer Spende können Sie das „Boot Camp“ Team der TG Bad Soden und damit auch die Kinderhilfestiftung mit ihrem Projekt „Rückenwind“ unterstützen. „Ob für jeden erreichten Kilometer oder ein festgelegter Beitrag, die Höhe des Spendenbeitrags ist dabei natürlich jedem selbst überlassen. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Die Gruppe hat bereits einige Trainingsmärsche absolviert, 30 Kilometer marschieren wir bereits in knapp fünf Stunden. Wir sind gespannt was noch kommt“, so Himmelreich-Pankratz.

Wenn Sie Interesse haben, das Team der TG bei Ihrem Vorhaben zu unterstützen, ein Spendenformular anfordern möchten oder weitere Informationen benötigen, dann wenden Sie sich gerne per Mail an die Geschäftsstelle der Turngemeinde unter der Emailadresse geschaeftsstelle@tg-badsoden.de.

Ihre Ansprechpartnerin: Hanna Himmelreich-Pankratz