Große Ehre für Handballerin

20.02.2017 - Unsere B-Jugendliche Greta Bucher wurde vom DHB zu einem Nationalmannschaftslehrgang eingeladen!

Greta Bucher

Der Anruf kam Montagmorgen um 8:30 Uhr. Und schnell wurde umdisponiert. Anstelle sich in den Klassenraum zu setzen, begab sich Greta zum Bahnhof, um es sich im Zugabteil bequem zu machen. Ziel war Kienbaum, hier fand der Lehrgang der DHB-Auswahl der Jahrgänge 2000/2001 statt. Zunächst auf der Reserveliste stehend wurde sie aufgrund der Verletzung einer anderen Spielerin kurzfristig nachgeladen und verbrachte so vom 06. - 09.02.2017 vier aufregende Tage im Kreise der besten bundesdeutschen Nachwuchskräfte. Die Nominierung war vollkommen verdient, denn die talentierte Kreisläuferin, die auch in unserer Damenmannschaft eine echte Leistungsträgerin ist, war mit einer bärenstarken Leistung beim Länderpokal in Göppingen aufgefallen und erneut in den Blickpunkt der Bundestrainer geraten.

Nur bei den Kleidergrößen hatten sich die DHB-Verantwortlichen vertan. Größe S für unseren in zahlreichen Athletikeinheiten gestählten Muskelprotz ist doch etwas zu körperbetont... Dennoch war sie sehr glücklich über die Einladung! Erschöpft von intensiven Trainingseinheiten und den Reisestrapazen kehrte sie am Donnerstag wohlbehalten wieder zu uns zurück.