LG BSN - Peter Oberließen läuft Weltrekord am Sauerborn

10.05.2016 - Der neue WR über 800m der Seniorenklasse M 55 durch Peter Oberließen von der LG BSN war der Höhepunkt der diesjährigen Bahneröffnung am Maifeiertag

Einen derartigen Jubel und eine so große Zuschauerkulisse hat die Leichtathletik in Bad Soden lange nicht erlebt. Die traditionelle Bahneröffnung der LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain bildete am 1. Mai 2016 bei herrlichem Frühlingswetter den Rahmen, als Lokalmatador Peter Oberließen über 800m in der Altersklasse M 55 einen neuen Weltrekord aufstellte – nach 2:03,17 min kam die elektronische Uhr zum Stehen und die bisherige Weltbestzeit des Südafrikaners Stan Immelman gehörte der Vergangenheit an. 15 Jahre hatten die 2:03,7 von Immelman Bestand bis Peter Oberließen, mehrfacher Deutscher Meister und  MTK-Leichtathlet des Jahres 2015, seinen Traum nach einer ungeheuer disziplinierten Trainingsvorbereitung wahr werden ließ.

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr hatte Peter an gleicher Stelle bei der Bahneröffnung 2015 einen neuen Deutsche Rekord aufgestellt. Danach nahm seine „Operation Weltrekord“ endgültig Gestalt an. Ein systematischer Trainingsplan wurde ausgearbeitet und dann im Winter komplett auf die Hallensaison verzichtet. Auch sonst wurde nichts dem Zufall überlassen. Mit Björn Dollmann vom USC Mainz wurde ein erfahrener Tempomacher ins Boot geholt, der Oberließen 620 m lang trotz des teilweise heftigen Gegenwindes in die richtige Ausgangslage für den finalen Spurt brachte. Dann übernahm Peter die Führung und machte den Rekord unter dem Riesenjubel der großen Zuschauerkulisse (nur die Fußballer auf dem Nebenplatz zeigten sich desinteressiert) perfekt. Ein Weltrekord am Sauerborn – das erlebt man auch nicht alle Tage.

Es war wieder eine dieser stimmungsvollen Leichtathletikveranstaltungen in kleineren Städten, bei denen deutlich wird, dass hier das Herz dieser tollen Sportart schlägt und nicht immer bei den großen Veranstaltungen mit ihren zwielichtigen und oft unsportlichen  Begleiterscheinungen. An diesen Tag werden sich alle, die dabei sein konnten, wohl noch lange erinnern. Es wurde wahr, was in der Bad Sodener Zeitung am 6. Mai 2015 stand (in dem Bericht über den deutschen Rekordlauf): “Nächstes Ziel von Peter Oberließen ist nun der M 55 Weltrekord“