Informationstreffen der Handballer zur Saisonplanung 2016/17

29.01.2016 - Am Samstag, 23.01.2016, hatte die Abteilungsleitung der wJSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadt zu Informationsveranstaltungen für Eltern und Spielerinnen eingeladen.

Holger Hölzinger bleibt den Handballern auch in der Saison 2016/17 erhalten

Ziel dieses Vormittags war, über den geplanten Ablauf der nächsten Saison zu informieren und den Eltern und Spielerinnen frühzeitig Gelegenheit zu geben, mögliche Fragen zu adressieren.


Zunächst stellte Jugendleiter Ali Özer das bereits seit Jahren praktizierte System der ganzheitlichen Ausbildung in jahrgangsübergreifenden Spiel- und Trainingsgruppen dar. Spaß und Freude, Gemeinschaft und Freundschaften über den Sport hinaus sind die wichtigsten Bausteine unseres Erfolgs. Betont wurde jedoch auch, dass die Schule einen hohen Stellenwert einnimmt und dass schulische Leistungen nicht unter den handballerischen Aktivitäten leiden dürften.

Darüber hinaus wurde besprochen, wie viele Mannschaften in den Altersklassen voraussichtlich gemeldet werden. Da dies von vielen Faktoren abhängig ist, können die Entscheidungen darüber letztlich erst später im Jahr getroffen. Folgende Trainer konnten für die nächste Saison gewonnen werden:

A-Jugend: Holger Hölzinger
B-Jugend: Paul Günther (B1) / Holger Hölzinger (B2)
C-Jugend: Olaf Kühnel
D-Jugend: Holger Hölzinger
E-Jugend: Steve Roscher

Unterstützt werden die Trainer wie bisher durch engagierte Jugendtrainerinnen und Mannschaftsbetreuerinnen.

Weiterer wichtiger Bestandteil ist und bleibt auch in der neuen Saison das Athletiktraining mit Christian Weilbächer.

Besonders erfreulich, dass mit Neuzugang Olaf Kühnel ein sehr erfahrener Handballfachmann vorgestellt werden konnte, der zusätzlich zu seiner Traineraufgabe ab Februar die Jugendkoordination übernimmt und dabei das bereits bestehende Konzept gemeinsam mit der Abteilungsleitung und den Trainern verfeinern möchte.

Damit hat die weibliche Spielgemeinschaft der beteiligten Vereine TG Bad Soden, TG Schwalbach und TuRa Niederhöchstadt bereits frühzeitig die Weichenstellung für eine erfolgreiche Saison 2016/17 gestellt.

 

Ihr Ansprechpartner: Rainer Mies