Volleyball U20 Hessenmeisterschaft

26.01.2016 - U20 qualifiziert sich für die Südwestdeutschen Meisterschaften!

Nach souveränen Siegen in der Vorrunde war im Finale der VC Wiesbaden dann doch zu stark. Das tat der Freude der Sodener Volleyballerinnen U20 jedoch keinen Abbruch, denn sie haben sich als Vize-Meisterschaft für die Südwestdeutsche Meisterschaft im März qualifiziert!

Am 24. Januar fand in Taunusstein-Bleidenstadt die weibliche U20-Hessenmeisterschaft statt. In der Vorrunde mussten die Bad Sodenerinnen gegen TV Waldgirmes und die Biedenkopf-Wetter-Volleys antreten. Diese beiden Spiele mussten unbedingt gewonnen werden, um nicht schon im Halbfinale auf den Favoriten VC Wiesbaden zu treffen. Diese Aufgaben löste das Team von Trainerin Tanja Kunstmann mit Bravour. Besonders die starken Aufschläge setzten die Gegner so unter Druck, dass sie kaum zum Spielaufbau kamen. Beide Spiele wurden deutlich mit 2:0 Sätzen gewonnen.

 

Im Halbfinale war dann die Heimmannschaft des TSV Bleidenstadt der Gegner. Auch hier gingen die Bad Sodenerinnen konzentriert und kompromisslos ans Werk und setzten sich mit 2:0 Sätzen durch. Das erklärte Ziel, die Qualifikation für die Südwestdeutsche Meisterschaft, war durch das Erreichen des Finales geschaft.

Im Finale konnten die TG-lerinnen immer bis zur Satzmitte das Spiel offen gestalten. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und kämpften um jeden Ball. Doch leider wackelte die Annahme auf Sodener Seite zu oft und Wiesbaden gewann mit 2:0 Sätzen.

Insgesamt zeigte das junge Team während des Turniers eine sehr gute Leistung und freut sich über die Teilnahme an der Südwestdeutschen Meisterschaft am 06. März 2016.

 

Für die TG Bad Soden spielten: Biljana Aleksic, Marie Zoe Bäzner, Paula Gehrling, Hannah Gürsching, Selina Hierling, Eva Hoell, Anna Kunstmann, Leonie Schenk, Vera Schmidt-Narischkin, Pauline Schultz, Patricia Senftleben, Celine Willeke, Trainerin: Tanja Kunstmann  

Ihre Ansprechpartnerin: Tanja Kunstmann