Mit neuen Trikots und Schlachtruf zum Sieg

25.11.2015 - Volleyball Oberliga Hessen, Damen 2 gegen TSV Hanau 3:1

Mit den neuen Trikots zum Sieg...!

Volleyball Oberliga Hessen, Damen 2 gegen TSV Hanau 3:1

(+22,+22,-21,+19)

Mit neuen Trikots und Schlachtruf zum Sieg

Der Heimspieltag der TG Bad Soden am 22. November 2015 gegen den TSV Hanau stand unter einem besonders guten Stern. Die neuen Trikots, die von der Taunussparkasse gesponsert wurden und der neue Schlachtruf der Mannschaft motivierten die Sodener Mädels zusätzlich. Die Damen 2 startete, abgesehen von vielen Aufschlagfehlern, gut in den ersten Satz. Ein gutes Zusammenspiel zwischen Annahme, Zuspiel und Angriff ermöglichten ein Spiel auf Augenhöhe bis hin zur Führung und dem Satzgewinn von 25:22.

Im zweiten Satz gelang es der TG durch druckvollere Aufschläge und clevere Angriffe, die Führung bis hin zu 17:10 auszubauen. Doch die Hanauerinnen kämpften weiter und erspielten sich wichtige Punkte: neuer Spielstand 20:19 für die Heimmannschaft. Eine Auszeit und der Wille, den zweiten Satz für sich entscheiden zu können, entfachte weitere Motivation. Gute Aktionen und zwei starke Aufschläge der eingewechselten Anna Kunstmann brachten schließlich den Satzgewinn von 25:22.

Der dritte Satz startete wieder auf Augenhöhe und die TG Bad Soden erspielte sich, vor allem durch gut platzierte Angriffe, die Führung. Doch die Spielerinnen des TSV Hanau blockten plötzlich einen Angriff nach dem anderen der Soden-Spielerinnen, wobei es zum Ausgleich von 16:16 kam. Unkonzentriertheiten und kleinere Fehler führten schließlich zu dem Satzverlust von 21:25.

Im letzten Satz behielten die Damen 2 einen kühlen Kopf und feuerten sich auf und neben dem Feld weiter an. Es gelang den Sodenerinnen über weite Strecken, wenn auch nur knapp, in Führung zu bleiben und den Gegner unter Druck zu halten. Sehr starke Aufschläge, vor allem durch die Mitte-Spielerin Ada Braun, führten zu einem weiteren Führungsausbau von 24:18 und dem letztendlichen Satzgewinn von 25:19.

Nächsten Samstag fährt die Damen 2 zum Auswärtsspiel nach Gießen und hofft auf weitere wichtige Punkte. lr

TG Bad Soden: Leonie Riehl (Zuspiel), Marie Bäzner (Diagonal), Selina Hierling (Außen), Eva Höll (Außen), Melanie Pfälzner (Außen/Diagonal), Aileen Hafer (Außen/Diagonal), Anna Kunstmann (Außen/Diagonal), Ada Braun (Mitte), Paula Gehrling (Mitte), Tamara Wende (Mitte), Joana Horn (Libera), Tanja Kunstmann (Trainerin)

Ihre Ansprechpartnerin: Tanja Kunstmann