Bad Soden am Taunus auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt: Die TG Bad Soden geht mit!

07.07.2015 - Infoveranstaltung am 14. Juli um 20 Uhr

Die Stadt Bad Soden bewirbt sich um den Titel der "Fairtrade-Stadt".Fairtrade arbeitet intensiv an der Verbesserung von Lebens- und Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern. Produkte mit dem Fairtrade-Siegel sichern den Kleinbauernfamilien existenzsichernde Preise, lohnabhängigen Beschäftigen auf Plantagen, Blumenfarmen oder Teegärten bessere Arbeitsbedingungen und geben dadurch Vertrauen und Sicherheit für eine selbstbestimmte Zukunft.

Zur Unterstützung der Kampagne werden auch Vereine, Kirchen, Kindergärten oder Schulen gesucht, die den fairen Handel durch die Nutzung von Fairtrade-Produkten bei eigenen Veranstaltungen unterstützen. Die TG Bad Soden ist dabei und will künftig bei einigen vereinsinternen Veranstaltungen fair gehandelten Kaffee, Tee oder Orangensaft anbieten. 

Die Steuerungsgruppe Fairtrade lädt alle Interessieten am 14. Juli zu einer Infoveranstaltung ein:

http://www.fairtrade-towns.de/fileadmin/user_upload/ft-towns/materialien/infomaterialien/fairtrade-towns_logo_WEB.jpg

 

Bad Soden am Taunus auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt

 

Einladung zur Auftaktveranstaltung

„Was ist fairer Handel?“

am Dienstag, 14. Juli 2015, um 20:00 Uhr im Badehaus

 

Die Kampagne „Fairtrade Towns“ ist eine bunte, energiegeladene und internationale Bewegung. Sie vernetzt Akteure aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft für das gemeinsame Ziel, den fairen Handel auf kommunaler Ebene zu fördern. Deutschlandweit beteiligen sich mittlerweile über 330 Fairtrade-Städte an der Kampagne und auch die Stadt Bad Soden am Taunus bewirbt sich nach der Zustimmung des Magistrats und der Stadtverordnetenversammlung jetzt offiziell um den Titel der „Fairtrade-Stadt“.

Eine Steuerungsgruppe, die sich aus verschiedenen gesellschaftlichen Gruppierungen und Bad Sodener Gewerbetreibenden zusammensetzt, will sich jetzt dafür einsetzen, den Bad Sodener Bürgern das Prinzip des fairen Handels näher zu bringen und weitere Mitstreiter zu gewinnen.

Die Steuerungsgruppe Fairtrade lädt daher alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zur Auftakt- und Informationsveranstaltung „Was ist fairer Handel?“ am Dienstag, 14. Juli 2015, um 20:00 Uhr ins Foyer des Badehauses ein.

Bad Sodener Gewerbetreibende und Gastronomen, die an diesem Abend einige Produkte aus ihrem Sortiment vorstellen möchten, können sich gern mit den Sprechern der Steuerungsgruppe Fairtrade Bad Soden am Taunus Jörg Schulz (dsejos@t-online.de) oder Barbara Hermanowski (barbara.hermanowski@stadt-bad-soden.de) in Verbindung setzen.

 

Bad Soden am Taunus, 03.07.2015

Jörg Schulz und Barbara Hermanowski

Sprecher der Steuerungsgruppe Fairtrade Bad Soden am Taunus

Ihre Ansprechpartnerin: Barbara Hermanowski