Erfolgreicher 2. Volleyball-Bundesliga-Nachwuchs-Tag

14.06.2015 - Großes Jugendevent am 13. Juni in der OPS

Ballsportkoordinator Steffen Pfeiffer beim 2. Bundesliga-Nachwuchstag

Am Samstag, 13. Juni, traf sich der Volleyball-Nachwuchs der TG Bad Soden und SSVG Eichwald zum 2. Bundesliga-Nachwuchs-Tag in der neuen Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule in Bad Soden.

Von 11 bis 16 Uhr organisierte TG-Ballsportkoordinator Steffen Pfeiffer gemeinsam mit einigen Spielerinnen der 2. Bundesliga ein gemischtes „Schleifchenturnier“, bei dem ältere und jüngere Jugendliche, Volleyball-Anfänger, Teilnehmer der Volleyball AGs der Albert-Einstein-Schule in Schwalbach, aber auch einige Eltern gegeneinander spielten. Auch einige neue Interessenten waren der offenen Einladung gefolgt und nutzten den Tag, um in die Sportart hinein zu schnuppern.

Für ein besseres Kennenlernen sorgte der besondere Spielmodus: Immer zwei Spieler bildeten ein Team und wurden in jeder neuen Spielrunde einem anderen Zweierteam zugelost. Spaß und Spiel standen im Vordergrund, während die Eltern den Tag bei Kaffee, Kuchen und Gegrilltem entspannt genießen konnten. Spielpausen wurden von den Sportlern genutzt, um sich am bestens ausgestatteten Büffet zu stärken. Nach dem offiziellen Turnier stand noch freies Spielen und gemütliches Beisammensein in netter Atmosphäre auf dem Programm.

„Es war eine tolle Veranstaltung für die Kinder und Eltern, bei der wir Volleyballer hoffentlich viel Begeisterung für den Sport wecken konnten!“, so Volleyballabteilungsleiter Christian Kunstmann. Und auch Ballsportkoordinator Steffen Pfeifer zeigte sich mehr als zufrieden: „Wir hatten rund 70 Kinder und Jugendliche in der Halle, darunter auch einige ganz neue Interessenten, die schon nach den Trainingszeiten gefragt haben. Besonders spannend für den Nachwuchs ist es aber immer, einmal zusammen mit den ´Großen´ auf dem Feld zu stehen und zu sehen, wo sie das Training hinführen kann. Das hat aufgrund der regen Teilnahme von Spielerinnen aus den Damenmannschaften super geklappt. Für uns als Verein ist es außerdem wichtig, die Eltern kennenzulernen und miteinzubeziehen. Das Angebot wurde auch von vielen Eltern genutzt. Von daher war unser 2. Volleyball-Bundesliga-Nachwuchstag ein voller Erfolg!“              

Ihr Ansprechpartner: Steffen Pfeiffer