Südwestdeutsche Meisterschaften U18 Mädchen am 19. April in Bad Soden

19.04.2015 - Bronze für U18-Mädchen der TG Bad Soden

U18 Mädchen 2015

VC Wiesbaden und TSVgg Stadecken-Elsheim fahren nach Berlin

Spannende Spiele auf hohem Niveau zeigten die sechs Teams, die den Einzug ins Turnier der sechs besten Teams des Südwesten Deutschlands geschafft hatten. Sie trafen sich am Sonntag, 19. April, in der Hasselgrundhalle in Bad Soden, um die Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften der U 18 Mädchen im Mai zu ermitteln. Die Nase vorn hatten am Ende die Teams aus Wiesbaden und Stadecken-Elsheim.

 

Den dritten Platz auf dem Treppchen und damit die Bronzemedaille holten sich die Mädchen des Ausrichters TG Bad Soden, die sich im Spiel um Platz drei gegen den TV Lebach durchsetzen. Die Plätze 5 und 6 belegten der TV Wiesbach sowie das Team von Rehabmed Herxheim. „Wir sind stolz auf unseren dritten Platz“, so Trainerin des TG-Nachwuchses Tanja Kunstmann. „Wir haben phasenweise auf sehr hohem Niveau gespielt und auch in der verlorenen Partie gegen den VC Wiesbaden gut mithalten können. Die Bronzemedaille haben wir uns verdient!“ Das sah auch der HVV-Präsident Dr. Klaus Bommersheim so, der sich als Bad Sodener über die gute Platzierung des Teams seines Heimatsorts freute und nun den Wiesbadener Mädchen die Daumen drückt, damit sie den Deutschen Meistertitel nach Hessen holen können. Glückwünsche gab es auch von Bad Sodens Bürgermeister Norbert Altenkamp, der nicht zuletzt den Ausrichter TG Bad Soden lobte, der mit einer Vielzahl an Helfern für eine reibungslosen Ablauf des Turniers mit einem bestens gefüllten Büffet für Spielerinnen und Zuschauer sorgte. Der TG-Vorsitzende Thomas Braun bedankte sich insbesondere bei TG-Ballsportkoordinator Steffen Pfeiffer, der die Gesamtorganisation des Turniers übernommen hatte. Für den Hessischen Volleyballverband überreichte Ennio Giordani den Teams Urkunden und Medaillen. Am 16. und 17. Mai kämpfen dann die besten Teams aus ganz Deutschland in Berlin um den Titel – und vielleicht ist im nächsten Jahr auch das Team der TG Bad Soden mit von der Partie. „Der Druck und das Niveau der Teams war hoch, aber die Leistungssteigerung meiner Mädchen allein schon seit den Hessenmeisterschaften ist enorm!“, lobt Tanja Kunstmann ihr Team. Jetzt geht das Team erst einmal in eine wohl verdiente kurze Trainingspause, bevor die Vorbereitungen auf die kommende Saison wieder starten – in diesem Jahr war der VC Wiesbaden noch eine Nummer zu groß für die TG aus Bad Soden, aber der Abstand wird kleiner...                    he

Ihre Ansprechpartnerin: Tanja Kunstmann