Für unsere Volleyballerinnen in der 2. BL geht es jetzt ums Ganze!

07.04.2015 - Letztes Saisonspiel am Samstag, 11. April um 19.30 Uhr in der Hasselgrundhalle

Für die Volleyballerinnen der TG Bad Soden in der 2. Bundesliga geht es jetzt ums Ganze!

Die Volleyballerinnen der TG Bad Soden in der 2. Bundesliga erwarten beim letzten Spiel der Saison am Samstag, 11. April, um 19.30 Uhr das Team der Rote Raben Vilsbiburg II. Ein Sieg gegen die Roten Raben bedeutet den sicheren Klassenerhalt, bei einer Niederlage müssten die Sodenerinnen auf die Schützenhilfe anderer Teams hoffen.

Wie schon in der letzten Saison entscheidet sich erst am allerletzten Spieltag der Saison, wer die zweithöchste Liga des Landes verlassen muss. In einem Herzschlagfinale gelang es den Sodener Volleyballspielerinnen im letzten Jahr, die Liga zu halten. In diesem Jahr ist es nicht weniger spannend. Bad Soden rangiert zum Saisonfinale auf Platz 11 der Tabelle. Auf den Abstiegsplätzen 12 und 13 stehen derzeit das Team SV Lok Engelsdorf mit nur einem Zähler weniger als die TG und die bereits abgeschlagenen CPSV Volleys Chemnitz. 

Alles oder Nichts

Für die Sodener Damen geht es daher am letzten Spieltag vor heimischem Publikum um Alles: Verliert Soden und gewinnt Engelsdorf dagegen sein Heimspiel gegen das SWE Volley-Team aus Erfurt, tauschen die beiden Teams die Plätze und Bad Soden ist abgestiegen. Ein Sieg – egal ob ein deutlicher Sieg, der drei Punkte sichert oder ein Sieg im Tie-Break, der eine Punkteteilung (2 Punkte für den Gewinner, 1 Punkt für den Verlierer) für die Matchteilnehmer bringt – garantiert den Sodenerinnen den Klassenerhalt. Spannung ist an diesem letzten Spieltag der Saison also vorprogrammiert!

Jetzt zählt´s!

Das Team des Trainerduos Hermann/Wiese ist bestens vorbereitet auf das wichtigste Spiel der Saison 2014/15. Und vor heimischem Publikum sind die Sodener Volleyballerinnen immer für eine Überraschung gut. Die derzeit auf Platz 4 der Tabelle rangierenden Roten Raben aus Vilsbiburg können sich am kommenden Samstag, 19.30 Uhr, in der Hasselgrundhalle in Bad Soden also auf einen harten Kampf gefasst machen.

Im Bad Sodener Echo finden Sie in dieser Woche eine Spielankündigung: Diese können Sie als kostenlose Eintrittskarte ausschneiden. Also, die Trommeln und Tröten einpacken und zum Zuschauen und Anfeuern vorbeikommen!

Ihre Ansprechpartnerin: Barbara Hermanowski