07./08.02.2015: Alle Jugendmannschaften siegreich!

10.02.2015 - Ein sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Die Jugendmannschaften widerstanden allen Frohlockungen der zahlreichen Faschingsveranstaltungen und siegten allesamt

Die A1 siegten trotz erheblich dezimierter Mannschaft mit 30:22 gegen die HSG Mörfelden/Walldorf und konnte damit ihren zweiten Tabellenplatz in der Oberliga Hessen erfolgreich verteidigen.

Die B1 gewann ohne große Mühe ihr Auswärtsspiel beim Drittliganachwuchs HSG Kleenheim/Langgöns mit 20:15, und die B2 gewann dank einer überzeugenden Leistung in der zweiten Halbzeit mit 21:13 beim SV Seulberg und ist nun seit vier Spielen unbesiegt.

Gegen den gleichen Gegner gelang tags drauf auch der C2 ein knapper Sieg mit 24:22, so dass beide Mannschaften kontinuierlich in der Tabelle klettern.

Die C1 landete gegen den Nachbarn der JSG Flörsheim/Raunheim einen Kantersieg mit 42:20, wobei jede Spielerin inkl. Torhüterin sich in die Torschützenliste eintragen konnte, und untermauerte damit ihre Tabellenführung in der Oberliga Mitte. Auch unsere E-Jugend zeigte ein souveränes Spiel und bezwang den TV Petterweil deutlich mit 22:9 und bleibt damit Tabellenzweiter.

Das Spiel der D1 gegen den bislang punktlosen BSC Kelsterbach wurde kurz vor Spielbeginn leider vom Gegner abgesagt. Im Gegensatz zur Jugend überstanden die Damenmannschaften die Faschingsfeierlichkeiten nicht ganz unbeschadet. Die Damen 2 verloren leider knapp mit 17:19 gegen die HSG Hochheim/Wicker und verpassten damit ihren ersten Punktgewinn.

Die Damen 1 mussten krankheits- und verletzungsbedingt leider auf viele Spielerinnen verzichten und griff deshalb auf mehrere Spielerinnen der Damen 2 und A1 zurück, die jedoch kurz vorher selbst gespielt hatten und erst einige Minuten vor Spielbeginn zur Mannschaft stoßen. Unter diesen ungünstigen Voraussetzungen unterlagen die Damen mit 18:21 der HSG Goldstein/Schwanheim, die zuvor einer Spielverlegung um eine halbe Stunde nicht zugestimmt hatten. Schade...

Alle Ergebnisse, Tabellen, Spielberichte und weitere Informationen wie immer zu finden unter: www.badsoden-handball.de