Volleyballnachwuchs: U 13 und U14

20.11.2014 - Erfolgreiche Volleyballmädels

U14 II überrascht in der Landesliga Südwest U14 I

Am zweiten Spieltag der U14 Landesliga spielten zwei Teams wieder um den Einzug in die Qualifikation zur Hessenmeisterschaft.

Für die U14 I begann das Turnier zunächst sehr gut. Sie bezwangen die starken Teams von Auerbach und Rüsselsheim. Im dritten Spiel trafen sie auf die eigene Zweite U14, die sie noch am 1. Spieltag souverän geschlagen hat. Die zweite Mannschaft spielte ihr bisher bestes Volleyball und gewann am Ende verdient mit 2:1 gegen die Erste. Sichtlich schockiert verloren sie nun auch noch das letzte Spiel gegen TV Bommersheim.

Die U14 II konnte die anderen Partien zwar gut gestalten, unterlag aber allen drei anderen Teams. Dennoch waren die Mädels überglücklich über ihren Coup im vereinsinternen Duell.

U14 TG Bad Soden I:  Paula Gürsching, Chantale Sarasan, Giulia Becker, Anna Hofstetter, Emma Ife.

U14 TG Bad Soden II:  Marie Freund, Lea Faustmann, Sude Travacia, Kristin Kuch, Maxie Hoffmann.

 

TG Bad Soden startet bei der U13

Am Samstag starteten zwei Mädels im Jahrgang 2003 bei der Qualifikation zur U13 Bezirksmeisterschaft. Mit Marlen Weber und Leeloo Pruy spielten 2 Mädels für die TG, die beide von Ballsportkoordinator Steffen Pfeiffer in der AES Schwalbach für die neu eingeführte Volleyball AG gesichtet wurden. Seit Mai trainieren die beiden 1x pro Woche und spielten immerhin gegen Teams, die bereits 2 bis 4 Jahre Volleyball spielen. Zwar gelang ihnen kein Sieg, dennoch können sie stolz auf die gezeigte Leistung sein. Denn zweimal unterlagen sie nur knapp im Tie-Break. Coach Pfeiffer zeigte sich nach dem ersten Volleyball Turnier der beiden Mädels voll des Lobes.

Ihr Ansprechpartner: Steffen Pfeiffer