LG BSN - Vereinsrekorde für Andrej Seifert und Luis Lange zum Saisonfinale

10.11.2014 - Traditionell ist der Kreisvergleichskampf in Bruchkoebel das jährliche Saisonfinal - mit dabei auch 8 SchülerInnen derr LG BSN

Bruchköbel – wenn es im September ins Rudolf-Harbig–Stadion geht, dann ist sie mehr oder weniger zu Ende, die Freiluftsaison. Der Spannungsbogen von den Bahneröffnungen über die vielen Meisterschaften zum herbstlichen Finale des Schülervergleichskampfes der Kreise Rhein-Main-Region löst sich auf.

Mit Bruchköbel verbinden sich auch für viele derjenigen, die heute bei den Jugendlichen oder Aktiven angelangt, sind schöne Erinnerungen, haben sie doch oft hier ihre ersten richtigen Sporen verdient.
 
Auch diesmal hatten sich wieder Schülerinnen und Schüler der LG BSN für die Mannschaft des Main-Taunus-Kreises qualifiziert und durften das gelbe MTK-Trikot des tragen
Für einige unserer Schülerinnen und Schüler mag es seltsam gewesen sein, plötzlich mit all den anderen aus Hattersheim, Kriftel, oder Hofheim eine Mannschaft zu bilden, besonders bei den Staffelrennen, nachdem man sich bei den Kreismeisterschaften doch oft duelliert hat.

Es gab für eine ganze Reihe unserer Athletinnen und Athleten noch einmal vorzügliche Leistungen mit vielen PB. Manch einer wird traurig sein, dass die Saison zu Ende geht, war sie oder er doch gerade richtig in Fahrt gekommen. Es ist ja jedes Jahr immer wieder die besondere Konstellation, dass für die Jugendlichen und Aktiven die Saison nach den großen Meisterschaften häufig  im Juli/August schon zu Ende geht, während bei den Schülern  das große Loch der Sommerferien die Saison deutlich zweiteilt. Oft ist nach den Ferien ein Neuaufbau angezeigt und dann gibt es erst Ende September die Bestleistungen. Keine neue Erkenntnis, aber immer wieder neu  zu beobachten.

Die Platzierungen der MTK-Mannschaften waren wie so oft eher im unteren Tabellenbereich angesiedelt. Wir sind nun mal der kleinste Flächenkreis in Hessen und so sind wir allein zahlenmäßig oft nicht konkurrenzfähig gegenüber den großen Kreisen mit den vielen Städten. Allerdings gab es mit Platz 6 in der Gesamtwertung von 10 Kreisen die beste Platzierung seit Jahren. Sieger wurde diesmal der Kreis Wiesbaden/Rheingau-Taunus vor Offenbach/Hanau und Darmstadt/Dieburg. In der gesonderten KILA-Wertung (U 12) sprang sogar ein glänzender 4. Platz für den MTK heraus. Die Ergebnisse im Einzelnen befinden sich unten im Ergebnisteil.

Für die LG BSN waren insgesamt 9 Schülerinnen/Schüler im Einsatz (4x w U 14 – Laura Sophie Böck, Charlotte Brühl, Katja Richardson, Christina Richter, 4x m U 16 – Milan Zengeler, Andrej Seifert, Luis Lange, Anton Selle und  1x w U 16 – Eileen Kessler) - einer weniger als in 2013 (Helena Broj musste leider absagen). Eifrigste Punktesammler waren Milan Zengeler bei der m U 16: 22 Einzelpunkte (3 Starts – 100m, Weit, 80m H), Andrej Seifert bei der m U 16 13 Einzelpunkte (2 Starts – Kugelstoß, 100m) und 8 Staffelpunkte sowie Laura Sophie Böck bei der wU 14; 16 Einzelpunkte (1 Start – 75m) und 6 Staffelpunkte.

Herausragend dabei die neuen Vereinsrekorde von Andrej Seifert (M 14) im Kugelstoß und Luis Lange (M 13) über 800m. Beide verbesserten dabei ihre eigenen, erst in dieser Saison aufgestellten, Bestmarken – Andrej steigerte sich von 11,62 auf 12,11 (der erste M 14 über die 12m Marke) und Luis verbesserte sich von 2:17,74 auf 2:17,62. Persönliche Bestleistungen gab es zum Abschluss der Saison dabei auch noch für Laura Sophie Böck (M 13) mit 10,53 über 75m und Eileen Kessler (W 14) mit 2:45,94 über 800m.


Ergebnisse

Gesamtergebnis Kreisvergleichskampf 2014


Platz     Kreis    Gesamtpunktzahl    

1.    Wiesbaden/Rheingau-Taunus        739
2.    Offenbach/Hanau                720
3.    Darmstadt/Dieburg             688,5
4.    Limburg-Weilburg                680
5.    Groß-Gerau                642
6.    Main-Taunus                529
7.    Hochtaunus                508,5
8.    Wetterau                    488,5
9.    Gelnhausen/Schlüchtern            440
10.    Frankfurt                    309,

Cupwertung KILA
Platz    Kreise    
Punkte*
2.        Wetterau    235,5
3.        Limburg-Weilburg    292
4.        Darmstadt/Dieburg    302,5
5.        Main-Taunus    351
6.        Gelnhausen/Schlüchtern    375,5
7.        Offenbach/Hanau    401,5
8.        Wiesbaden/Rheingau-Taunus    409
9.        Groß-Gerau    427,5
10.        Frankfurt    485,5


Die Ergebnisse der TeilnehmerInnen der LG BSN (in Klammern die erzielte Punktzahl entsprechend der Platzierung)


M U 16

4x100m           Kreis Main-Taunus                                47,87         8,0
403, Nortmeyer Johannes (1999)   -   405, Seifert Andrej (2000)
401, Belzner Kai (1999)   -   407, Zengeler Milan (1999

100m         Zengeler, Milan    1999          12,34     +0,8       10,0
100m         Seifert, Andrej    2000          12,86     +0,       
Weitsprung         Zengeler, Milan    1999            5,27 m      -0,6        8,0
Kugelstoßen         Seifert, Andrej    2000          12,11 m           13,0
800m         Lange, Luis    2001           2:17,62           10,0
800m         Selle, Anton    2000           2:23,94             4,0
                            

w U 16

800m                        Kessler, Eileen        2000              2:45,94                       9,0

W U 14

4x75m           Kreis Main-Taunus                                       42,64                         6,0
450, Böck Laura-Sophie (2002)   -   457, Richardson Katja (2002)
459, Saathoff Miriam (2001)   -   453, Chatjivassiliu Ilektra (2001)

75m              Böck, Laura-Sophie              2002                10,53              16,0
60m Hürden           Richardson, Katja               2002                12,48                2,0
800m           Brühl, Charlotte               2002                 2:52,59                5,0
Weit         Richter, Christina            2001          3,72