TG Bad Soden Jugendvolleyball: Erfolgreiche U 16

10.11.2014 - Team von Christian Albrecht beißt sich durch

Die von Christian Albrecht trainierten Mädels des Jahrgangs 2000 und jünger haben am Wochenende einen überaus erfolgreichen Landesligaspieltag mit drei Siegen und einer denkbar knappen Niederlage hinter sich gebracht und klettern in der Tabelle vor dem abschließenden Spieltag am 7.12.  auf Platz 2, der zur Teilnahme an der Qualifikation zu Hessenmeisterschaft berechtigt.

Im ersten Spiel war die Tus Kriftel ein guter Gegner zum Aufwärmen, mit 25:9, 25:14 gelang ein klarer Sieg. Im zweiten Spiel ging es dann gegen den bisherigen Tabellenführer und Lokalrivalen SC Königstein, gegen den man vor einigen Wochen noch klar verloren hatte. Doch diesmal gelang es, das Blatt zu wenden, die engagierte Trainingsarbeit der Youngster, die auch in den Herbsterferien trainierten und am vergangenen Sonntag ein Trainingscamp durchzogen, trug Früchte und nach einer sehenswerten Kombination beendete Julia Tebbe mit einem fulminanten Angriffsschlag den Tiebreak zum 15:12, das Spiel wurde mit 2:1 gewonnen.

Gegen TSV Auerbach gelang es gar, nach einem klar verlorenen 1. Satz und einem 9:13-Rückstand im Tiebraek das Blatt kampf- und nervenstark zu wenden. Nur im abschließenden Spiel gegen die ebenfalls ungeschlagene TG Rüsselsheim lächelt diesmal dem Gegner das Glück: 14:16 und 1:2 - in einem ganz spannenden und gutklassigen Spiel.

Fazit: Die Mädels sind angekommen in der Landesliga und auf dem Großfeld, aus einer sehr homogenen Mannschaft ragten neben Tebbe noch Verena Müller mit vielen starken Netzaktionen und Hristina Petkova mit knallharten Aufschlägen und unbändigem Siegeswillen hervor.