Trainingslager der Volleyballer der SSVG Eichwald in Biedenkopf

03.11.2014 - Mit Spaß und Fleiß zu besserer Leistung

Wie schon in den vergangenen Jahren bereiteten sich die Volleyballer der Schwalbach-Sodener Volleyballgemeinschaft SSVG Eichwald nach langer Spielpause vom 31. Oktober bis 1. November in einem Trainingslager auf den Rest der Saison vor.

Wie schon im letzten Jahr ging es wieder nach Biedenkopf, wo sowohl Leistung auf und neben dem Feld als auch der Teamzusammenhalt gestärkt werden sollten. Dieses Jahr lief unter dem inoffiziellen Motto „Wer schafft es in die Startaufstellung?“. Dazu wurden die 15 Teilnehmer zwischen 16 und über 50 Jahren vom Trainergespann Stephan Hermanowski und Martin Peilstöcker genau unter die Lupe genommen. Eine noch unbekannte Formel mit vielen Variablen wie individuelle Leistung, Trinkfestigkeit, Poker-Qualitäten und Durchhaltevermögen, sowohl bei den Trainingseinheiten von insgesamt über zwölf Stunden, als auch bei den abendlichen Aktivitäten und den Videoanalysen zwischendurch wurde hierfür als Grundlage genommen. Bestechungsversuche verschiedenster Art und die morgendliche Beschleunigung von Null auf Frühstück werden wohl auch dazu beitragen, die endgültige Startaufstellung für die kommenden Spieltage mitzubestimmen. In jedem Fall war das gemeinsame Training wieder ein voller Erfolg und vielleicht sogar ein wichtiger (Stemm-)schritt in der Tabelle nach vorn.

 

Olaf Kocanda