B-Jugend als Hessenmeister gekürt

04.03.2014 - Letztes Saisonspiel für den neuen Hessenmeister der weiblichen B-Jugend

wJSG Bad Soden/S./N. – HSG Goldstein/Schwanheim 26:19 (11:7)
-----------------------------------
Im letzten Spiel der Saison empfing der frisch gebackene Hessenmeister am Sonntag die Mannschaft aus Goldstein. Gegenüber dem letzten Spiel in Bensheim waren Ana Galesic, Berit Mies und Jule Meck wieder dabei. Aus der C-Jugend wurde die Mannschaft mit Melanie Grawe verstärkt.
Tat sich unsere Mannschaft im Hinspiel noch sehr schwer und konnte erst in den letzten Minuten den Sieg unter Dach und Fach bringen, erlebten die vielen Sodener Zuschauer nun ein anderes Spiel. Trotz einiger ausgelassener Chancen lagen die Gastgeberinnen zur Halbzeit mit 11:7 in Führung. Höhepunkt waren 2 verwandelte 7-Meter von Melissa Rosenberger, die aufgrund ihrer im Dezember erlittenen Knieverletzung Anfang April operiert werden muss und nur für diese beiden Aktionen von Trainerin Yvonne Thon eingewechselt wurde. In der Folge ließen die Sodenerinnen nicht nach, immer wieder wurden sehenswerte Treffer vor allen durch Überlaufangriffe und gezielte Anspiele an den Kreis erzielt. Der Tabellenletzte leistete kaum noch Gegenwehr und so konnte der Sieg ungefährdet eingefahren werden.
In der Folge wurden die Spielerinnen vom Hessischen Handball Verband unter dem Beifall der vielen Sodener Fans für die errungene Meisterschaft geehrt.
Es spielten: Paulina Gehring, Svenja Büscher 1, Melissa Rosenberger 2, Hanna Duchon 1, Hanna Özer 9, Janina Dicke, Berit Mies 4, Julika Leichthammer, Jule Meck 1, Sabrina Schäplitz, Finja Seeharsch, Pia Özer 2, Melanie Grawe 2, Linda Rosenberger, Ana Galesic 4.

Ihr Ansprechpartner: Rainer Mies