TG Bad Soden macht fit für die Inlinersaison

24.03.2013 - Inline fahren – nicht nur ein Freizeitspaß mit Risiken

Fahren, Ausweichen, Bremsen, Fallen – Inline-Skaten will gelernt sein. Die Inliner-Abteilung der TG Bad Soden hat daher alle Inlinerfans zu Fahrkursen eingeladen, die samstags in bzw. vor der Hasselgrundhalle in die Fertigkeiten des Inlinerfahrens eingewiesen wurden.
Sicheres Skaten bietet vielfältige Möglichkeiten. Nicht nur als Freizeitspaß, sondern auch als Möglichkeit, sich von und zur Schule oder zum Büro zu bewegen. Das Wissen um diese Art der Mobilität darf sich aber nicht in der Vermittlung von Fahr-, Brems- und Falltechniken erschöpfen. Genauso wichtig ist die richtige Schutzausrüstung, das Wissen um altersspezifisches Risikoverhalten oder das richtige Verhalten von Skatern im Umgang mit anderen Verkehrsteilnehmern, speziell Fußgängern oder Radfahrern.
Dieses umfangreiche Wissen vermittelte TG-Inlinertrainer TorbenWaschke in seinem Inlinerfahrkurs.
Diese Kursangebote eignen sich übrigens nicht nur für Kinder, auch erwachsene Inlinerschüler sind willkommen. Informationen über weitere Kurse gibt es auf der Homepage der Turngemeinde unter www.tg-badsoden.de. red