Jahreshauptversammlung der TG Bad Soden

17.03.2013 - Ehrenrat gewählt und Beitragserhöhung zugestimmt

Der Vorsitzende der Turngemeinde Bad Soden Thomas Braun kündigte zu Recht nicht den kürzesten Geschäftsbericht der TG-Geschichte an. Denn es gibt viel zu berichten aus einem Jahr Vereinsleben. Neben dem Geschäftsbericht und dem Bericht von Schatzmeister Andreas Mies standen zudem noch Vorstandswahlen und ein Antrag auf Beitragserhöhung auf der Tagesordnung. „Die einzelnen Abteilungen, die TG als Sportverein in unserer Stadt, wir haben Grund zur Freude und Zufriedenheit“, so der Vorsitzende Thomas Braun, der der TG ein anspruchsvolles Niveau für seine Mitglieder und Kunden bescheinigte. Aber Zufriedenheit dürfe nicht zu Stillstand führen. Ziel müsse es sein, das hohe Niveau auch in schwierigen Zeiten zu halten und auszubauen. „Auf dem stetigen Prüfstand sind unsere Angebote, die Qualität unserer Leistungen vom Vorstand bis hin zu den Übungsleitern, unsere Servicebereitschaft, unsere Strukturen. Es gilt schlicht, die Zukunft schon in der Gegenwart zu spüren, Trends zu erkennen und die TG stets weiter zu entwickeln“, so Braun. Er verwies in seinem Bericht auf die erfolgreichen Abteilungen. Die Handballerinnen stehen mit ihrem engagierten Trainer Paul Günther in der Spielgemeinschaft mit der TG Schwalbach derzeit in der Aufstiegsrunde zur Landesliga und haben gute Chancen auf den direkten Wiederaufstieg. Die Volleyballerinnen der TG klopften mit ihren Erfolgen zwischenzeitlich sogar an die Tür zur 1. Bundesliga und stehen nach wie vor im Spitzenteam der 2. Bundesliga. Die Volleyball-Seniorinnen Ü37 wurden Südwestmeister und fahren zu den Deutschen Meisterschaften nach Berlin und auch die anderen Teams schlagen sich in ihren Ligen hervorragend. Beide Abteilungen leisten vorbildliche Jugendarbeit und sorgen so dafür, dass der Nachwuchs nicht ausbleibt. Die Inliner-Abteilung hat sich letztes Jahr nach langen Querelen neu aufgestellt und ist sportlich auf einem guten Weg. Mit Inlinerkursen macht die Abteilung derzeit Werbung für ihren Sport. Aus den Reihen der LG Bad BSN gibt es reichlich Erfolgsnachrichten, drei junge Athletinnen der LG wurden im letzten Jahr mit dem Hans Georg Mies Förderpreis ausgezeichnet. Der Musikzug der Turngemeinde erhielt im vergangenen Jahr den Kulturförderpreis der Stadt Bad Soden und präsentiert die TG musikalisch bei zahlreichen Gelegenheiten im In- und Ausland. Zwei weitere Ereignisse prägten das vergangene Jahr: Die Turngemeinde feierte das 25-jähriges Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft mit der japanischen Stadt Yoro-Cho und eine Bad Sodener Delegation in Begleitung von Bürgermeister Norbert Altenkamp reiste im Sommer 2012 zu den Feierlichkeiten nach Japan. Das Highlight des vergangenen Jahres war die Veranstaltung „TG bewegt Bad Soden“ m 3. Oktober, wo die Turngemeinde sich und ihre Partner mit vielen interessanten Beiträgen vorstellte. Doch neben allen Erfolgsberichten verwies der Vorsitzende auch auf die Schwierigkeiten, mit denen Vereine derzeit kämpfen, und verglich den Verein mit einem mittelständischen Unternehmen, das sich immer weiter professionalisieren müsse. Mit der Einstellung von Elli Wolter hat die TG diesen Weg erstmals bestritten: „Und dieser Weg hat sich bezahlt gemacht, in reinen Zahlen aber noch viel mehr in der Mitglieder- und Kundenzufriedenheit durch individuelle Ansprache und Serviceorientierung.“ Ein weiterer Ausbau mit einer Halbtagsstelle im Bereich der Geschäftsstelle und eines ballsportübergreifenden Jugendtrainers sind geplant. Obwohl in diesem Jahr turnusgemäß Vorstandswahlen anstanden, überraschte der Vorstand zwei langjährige Vereinsmitglieder mit einer Ehrung. Hanns-Joachim Geiger und Jürgen Hündersen wurden für ihr langjähriges Engagement für den Verein vom Vorsitzenden zu Ehrenvorstandsmitgliedern ernannt. Das neuernannte Ehrenvorstandsmitglied Geiger überraschte dann seinerseits mit dem Vorschlag, zusammen mit dem Ehrenvorsitzenden Hans Georg Mies einen Ehrenrat zu bilden, der dem amtierenden Vorstand mit Rat und Tat zur Seite stehen könne. Diesem Wunsch kam die Mitgliederversammlung nach, sodass die TG Bad Soden jetzt zum ersten Mal in ihrer Geschichte über einen Ehrenrat verfügt. Bei den Neuwahlen des Vorstands gab es keine Überraschungen. Vorsitzender bleibt Thomas Braun, Rainer Mies wurde im Amt des stellvertretenden Vorsitzenden bestätigt. Den Posten des Schatzmeisters besetzt weiterhin Andreas Mies, Schriftführerin bleibt Bettina Zimmermann. Weiterhin im Vorstand sind Barbara Krahn als Jugendkoordinatorin, Barbara Hermanowski in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Heinz Riedel als Koordinator für technische Angelegenheiten. Die vom Vorstand vorgeschlagene Beitragserhöhung um einen Euro pro Monat rückwirkend vom 1. Januar 2013 gab die Mitgliederversammlung ihre Zustimmung. „Wo bekommt man heute noch für deutlich unter zehn Euro im Monat so viel geboten wie bei der TG?!“, lautete die dankbare Antwort des Vorsitzenden auf die erfolgte Abstimmung.

Ihr Ansprechpartner: Thomas Braun