Volleyball Oberliga Hessen Frauen: Zurück im Spitzentrio

24.02.2013 - TG Bad Soden II - TSV Auerbach 3:0 (25:15, 25:23, 25:14)

Mit einem souveränen 3:0 gegen Schlußlicht TSV Auerbach rückt die TG Bad Soden wieder ins Spitzentrio der Oberliga Hessen auf. Besonders erfreulich: Jugendspielerinnen Biljana Aleksic, Pauline Schultz, Jacqueline Garski und Karoline Rabe als Libera standen in der Stammformation und spielten das Match schon richtig routiniert herunter.
Schon im ersten Satz zeigte sich ein Klassenunterschied beim Service. Beim 11:9 setzte sich Gastgeber Soden deutlich ab und kam über 21:13 sicher zum 25:15-Satzgewinn. In Satz zwei nutzte die erfahrene Zuspielerin Auerbachs Abspracheschwächen beim Blockspiel der TG-Youngster aus und punktete mit Zuspieltricks am Netz. Die Überlegenheit im Spielaufbau mit Zuspielerin Pauline Schultz, aber auch die Blockstärke der TG setzten sich dann doch zum 24:18 durch. Am Satzende gestattete sich Soden eine kurze Abschlussschwäche, blieb aber 25:23 ungefährdet.
Mit zwei Sätzen Führung spielt es sich natürlich sehr komfortabel. Mit Aufschlagserien von Jacqueline Garski und Biljiana Aleksic wurde Auerbach gar 16:2 und 24:8 deklassiert. Zwar gab es wieder einige Mühe mit dem Matchball, aber in Gefahr war der Dreisatzsieg der TG nie. Ohne Satzverlust verwies Bad Soden die punktgleichen Verfolger Bad Homburg und Großkarben auf die Plätze vier und fünf.
Für die TG Bad Soden II spielten Pauline Schultz, Barbara Krahn, Doreen Werner, Jolanta Azubuike, Biljana Aleksic, Jacqueline Garski, Karoline Rabe, Britta Deiters und Petra Gielkens. ja