Volleyball Oberliga Hessen Frauen: Sodenerinnen gewinnen Spitzenspiel

02.01.2013 - TG Bad Soden II - TG Groß-Karben 3:2 (22:25,25:17, 13:25, 25:17, 15:11)

Ein spannendes Oberligaspiel auf hohem Niveau bot die zweite Damenmannschaft der TG Bad Soden am Wochenende gegen den Tabellendritten TG Groß-Karben. Im ersten Rückrundenspiel präsentierte sich der Aufsteiger mit starkem Mittelangriff. Hatte die TG im Hinspiel noch in einer knappen Stunde triumphiert, musste diesmal der Tie-BReak entscheiden. Im Auftaktsatz kam Sodens Abwehr nur langsam in Schwung, Ungenauigkeiten nutzte Groß-Karben zum Gegenangriff und gewann 25:22. Der zweite Satz ging dann deutlich 25:17 an Gastgeber Soden. Im dritten Satz traten Schwächen im Zuspiel auf, die es den Angreifern schwer machten, die agile Abwehr der Gäste zu überwinden. Beim 13:25 schien der Faden verloren. Mit vorbildlicher Moral glich Soden den 1:2-Satzrückstand aus. Gastspielerin Vera Weber und immer wieder die überragende Steffi Breuer erhöhten die Dominanz am Netz und die TG eilte im D-Zugtempo in den Entscheidungssatz. Der Mittelangriff Groß-Karbens war jetzt in der Blockabwehr taktisch entschärft. Die langen Ballwechsel entschied sämtlich Soden für sich. Nervenstark zeigte sich in der Schlußphase erneut Jugendspielerin Biljana Aleksic, die mit einer Aufschlagserie dem Tabellenverfolger endgültig den Zahn zog. Über 13:9 gelang der ungefährdete 15:11-Sieg. Damit behauptet die TG Bad Soden II den zweiten Tabellenplatz über die Winterpause. Es spielten Barbara Krahn, Jolanta Azubuike, Steffi Breuer, Doreen Werner, Pauline Schultz, Barbara Hermanowski, Biljana Aleksic, Britta Deiters, Vera Weber, Petra Gielkens und Jacqueline Garski. (ja)